LAMBERT – Zweites Album aus der Dunkelheit

Wieder dieser Lambert! Für sein zweites Album, das am 04.09.2015 erscheinen wird, hat der für sein Offensives Cover-Verhalten, naturverbundene Performance-Videos, nicht zuletzt aber auch seine eigenwillige Maskierung bekannte Pianist sich in die Dunkelheit begeben. ‚Stay In The Dark‘ soll komplett in düstrer Nacht aufgenommen worden sein; aus einem schlichten und völlig uneitlen Grund: weil er nur nachts die Zeit fand, an neuer, eigener Musik zu arbeiten. Weil er tagsüber mit Arbeiten an Film-Soundtracks (u.a. ‚Hedi Schneider steckt fest‘) oder Piano-Reworks von Deichkind über Moderat bis hin zu BOY beschäftigt war. Oder mit Einkauf, Aufräumen, Schlafen und anderen ganz alltäglichen Dingen. Oder eben mit dem Musizieren an der Seite von José Gonzalez, Ólafur Arnalds. Rocko Schamoni, Der Höchsten Eisenbahn und Trümmer.

Aus dem ruhigen nächtlichen Spiel, beleuchtet einzig durch die von der Straße hereindringenden Lichtschimmer, entwickelten sich nach und nach die Kompositionen für das neue Album. Einen ersten Eindruck vom Ergebnis liefert der folgende Trailer zum Album; die Tracklist ist direkt darunter zu finden.

01 Talk!
02 As Ballad
03 Locked
04 Stay In The Dark
05 Lose
06 Noise
07 Cole
08 Birds
09 Money & Love
10 H
11 The Sick System
12 The Ship

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.