HARAKIRI FOR THE SKY – Fünftes Album kommt im Januar

Die österreichische Black-Metal-/Art-Rock-/Progressive-Band Harakiri For The Sky hat für den 29.01.2021 ein neues Studioalbum angekündigt. Ihr fünftes Werk wird auf den Namen „Mӕre“ hören und inhaltlich an die Sagengeschichten rund um Fieberträume der vorherigen Longplayer anknüpfen. Außerdem werden einige Gastmusiker vertreten sein sowie etwas überraschend eine Coverversion von „Song To Say Goodbye“ von Placebo.

Tracklist

1. I, Pallbearer
2. Sing For The Damage We’ve Done (feat. Neige)
3. Us Against December Skies
4. I’m All About The Dusk
5. Three Empty Words
6. Once Upon A Winter (feat. Audrey Sylvain)
7. And Oceans Between Us
8. Silver Needle // Golden Dawn (feat. Voice of Gaerea)
9. Time Is A Ghost
10. Song To Say Goodbye (Placebo Cover)

 


Harakiri For The Sky bei Facebook
Harakiri For the Sky bei Instagram

Foto: Anne C. Swallow

Dominik

Groß geworden mit Punkrock und Power-Metal, weiterentwickelt mit Alternative und Thrash-Metal, erwachsen geworden mit ein bisschen Progressive-Metal. Und dennoch bleiben die All-Time-Favorites klassisch: Bad Religion, Die Toten Hosen, Machine Head, Iron Maiden, Blind Guardian, Faith No More.... und aus unerfindlichen Gründen mit einer heimlichen Zuneigung zu J.B.O. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.