GOJIRA – Endlich Musik vom neuen Album

Viel ist es nicht, was von den französischen Death-Metallern Gojira an Neuigkeiten zum lange erwarteten Album kam. Immerhin hat die Band um die Duplanier-Brüder, die in der Zeit seit ihrem letzten Opus vor 4 Jahren ihr eigenes Studio in den USA aufgebaut haben, vor einer Woche den Titel „Magma“ bekannt gegeben. Das sechste Album der Monsieurs erscheint am 17. Juni bei Roadrunner Records. Seit heute gibt es nun auch endlich den ersten Song ‚Stranded‘ und das Cover-Artwork. Bitteschön!

DanielF

Harte Schale, weicher Kern. Chefredakteur und -metalhead in Personalunion und im "Nebenberuf" Sozialarbeiter, geht Daniels Geschmack von chilligem Americana (Cracker) bis zu kauzigem Indie-Rock (Eels), von klassischem Thrash (Metallica, Megadeth) bis modernem Death Metal (Deserted Fear), von opulent-schrägem Prog-Rock (Opeth, Gojira, Pervy Perkin) bis zu heftigstem Brutal Death Metal (Defeated Sanity, Wormed), von Bluesrock (Gary Moore, Anthony Gomes) bis Classic Rock (Alice Cooper, Queen) - um nur einen Teil zu nennen. Zudem hat er seit den frühen Neunziger Jahren ein leidenschafliches Faible für christliche Rockmusik in genau dieser stilistischen Bandbreite. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.