GALACTIC EMPIRE erobert Europa im Oktober

Die US-Amerikanische Star-Wars-Cosplay-Metal-Band Galactic Empire wird erstmals auf Europa-Tour kommen. Das Rezept ist einfach: Der Star-Wars-Soundtrack auf Progressive-Metal gebürstet, eine ordentliche Portion Humor, täuschend echte Kostüme und viel, viel Leidenschaft für den „Krieg der Sterne“.

Die Umsetzung des Ganzen ist allerdings alle andere als langweilig, auch wenn es sich hier natürlich um ein Nischenthema für Nerds und Liebhaber des Skurrilen handelt. Die Band hat drei Gitarristen und schafft es, die bekannten Soundtrack-Stücke neben dem augenzwinkernden Nerd-Aspekt mit grosser Musikalität und Abwechslung zu interpretieren. Whiskey-Soda-Redakteur Sascha Glück schrieb in seiner Rezension (das Debüt-Album wurde von ihm im Februar mit einer „1“ bewertet) von Anklängen von Gary Moore, Brian May und King Crimson, aber auch von komplexen Arrangements à la Watchtower, Animals As Leaders oder Cynic.

Es ist davon auszugehen, dass die Sache ein echtes Spektakel werden wird, von dem wir auch zu berichten planen. Die Live-Termine sind folgende:

06.10. CH-Zürich, Komplex Club
07.10. AT-Wien, Flex
09.10. Berlin, Lido
10.10. Köln, Luxor

Tickets sind für rund 25 Euro bei bekannten Vorverkaufsstellen wie ticketmaster.de, ticketonline.de oder ticketcorner.ch erhältlich.

DanielF

Harte Schale, weicher Kern. Chefredakteur und -metalhead in Personalunion und im "Nebenberuf" Sozialarbeiter, geht Daniels Geschmack von chilligem Americana (Cracker) bis zu kauzigem Indie-Rock (Eels), von klassischem Thrash (Metallica, Megadeth) bis modernem Death Metal (Deserted Fear), von opulent-schrägem Prog-Rock (Opeth, Gojira, Pervy Perkin) bis zu heftigstem Brutal Death Metal (Defeated Sanity, Wormed), von Bluesrock (Gary Moore, Anthony Gomes) bis Classic Rock (Alice Cooper, Queen) - um nur einen Teil zu nennen. Zudem hat er seit den frühen Neunziger Jahren ein leidenschafliches Faible für christliche Rockmusik in genau dieser stilistischen Bandbreite. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.