FIVE FINGER DEATH PUNCH stellen Album Track-by-Track vor

Kommende Woche, am 4. September, erscheint das neue Album „Get Your Six“ der Modern-Metaller Five Finger Death Punch aus Los Angeles. Der Nachfolger des erfolgreichen Doppelalbums „The Wrong Side of Heaven and the Righteous Side of Hell“ dürfte von vielen Fans heiß erwartet werden.

Nun präsentieren die Metaller ihr erstes ‚Track By Track‘ – Video, in dem Jeremy Spencer und Jason Hood über die Inspiration und Entstehung der ersten Single ‚Jekyll And Hyde‘ sprechen. Im November sind die Amerikaner mit Papa Roach und Eskimo Callboy auf Headliner-Tour:

08.11.2015 Hannover – Swiss Life Hall
09.11.2015 Leipzig – Arena
11.11.2015 Stuttgart – Porsche Arena
12.11.2015 CH-Winterthur – Eulachhalle (ohne Eskimo Callboy)
19.11.2015 München – Zenith
21.11.2015 AT-Wien – Gasometer (ohne Eskimo Callboy)
25.11.2015 Düsseldorf – MEH

DanielF

Harte Schale, weicher Kern. Chefredakteur und -metalhead in Personalunion und im "Nebenberuf" Sozialarbeiter, geht Daniels Geschmack von chilligem Americana (Cracker) bis zu kauzigem Indie-Rock (Eels), von klassischem Thrash (Metallica, Megadeth) bis modernem Death Metal (Deserted Fear), von opulent-schrägem Prog-Rock (Opeth, Gojira, Pervy Perkin) bis zu heftigstem Brutal Death Metal (Defeated Sanity, Wormed), von Bluesrock (Gary Moore, Anthony Gomes) bis Classic Rock (Alice Cooper, Queen) - um nur einen Teil zu nennen. Zudem hat er seit den frühen Neunziger Jahren ein leidenschafliches Faible für christliche Rockmusik in genau dieser stilistischen Bandbreite. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.