Die Neue BLIND GUARDIAN im Komplett-Stream

Die Krefelder Blind Guardian sind eine der bekanntesten und international renommiertesten Metal-Bands Deutschlands. Das vergangene Woche erschienene, zehnte Album „Beyond The Red Mirror“ ist eines der herausragendsten Alben des noch jungen Jahres. Auch unsere Metal-Redaktion zeigte sich von der progressiv-symphonischen Neuinterpretation des typischen Powermetals der Mannen vom Niederrhein schwer beeindruckt. )Lest hier unser Review.) Falls ihr noch keine Möglichkeit hattet, das Album anzutesten, habt ihr jetzt eine komfortable Möglichkeit dazu. Das Label Nuclear Blast stellte gestern einen Komplett-Stream online.

Im April sind die deutschen Metal-Urgesteine mit Orphaned Land aus Israel auf Tour:

02.04. Krefeld, Kulturfabrik
15.04. F-Strasbourg, La Laiterie
21.04. CH-Pratteln, Z7
23.04. Trier, Europa Halle
24.04. Offenbach, Stadthalle
25.04. Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle
26.04. Bamberg, Brose Arena
28.04. München, Zenith
30.04. Leipzig, Haus Auensee
01.05. Stuttgart, Liederhalle Beethoven Saal
02.05. Hamburg, O2 Arena
22.05. AT-Graz, Explosiv
23.05. AT-Wien, Gaswerk
27.05. Berlin, Huxley´s Neue Welt

DanielF

Harte Schale, weicher Kern. Chefredakteur und -metalhead in Personalunion und im "Nebenberuf" Sozialarbeiter, geht Daniels Geschmack von chilligem Americana (Cracker) bis zu kauzigem Indie-Rock (Eels), von klassischem Thrash (Metallica, Megadeth) bis modernem Death Metal (Deserted Fear), von opulent-schrägem Prog-Rock (Opeth, Gojira, Pervy Perkin) bis zu heftigstem Brutal Death Metal (Defeated Sanity, Wormed), von Bluesrock (Gary Moore, Anthony Gomes) bis Classic Rock (Alice Cooper, Queen) - um nur einen Teil zu nennen. Zudem hat er seit den frühen Neunziger Jahren ein leidenschafliches Faible für christliche Rockmusik in genau dieser stilistischen Bandbreite. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.