DEPECHE MODEs MARTIN GORE veröffentlicht Instrumental-Album

Depeche Modes Songwriting-Chef Martin Gore hat ein 16-Track-Album voller Instrumentalmusik angekündigt. ‚MG‘, so der Titel, wird am 24.04.2015 erscheinen und hat sich vor allem eines zur Aufgabe gemacht: Atmosphäre.

Martin Gore, Gründungsmitglied und Songwriter von Depeche Mode, kündigt die Veröffentlichung von MG an – einem atmosphärischen, 16 Stücke umfassenden Instrumentalalbum, das am 24.04.2015 auf Mute/GoodToGo erscheinen wird. In den Album-Track ‚Europa Hymn‘ kannst Du jetzt schon reinhören:

Gore begann die Arbeit an MG in seinem Heimstudio in Santa Barbara kurz nach Abschluss der Delta Machine-Tour im März 2013; die Idee eines rein instrumentalen Albums allerdings ist schon geraume Zeit älter. Jetzt ist es geschafft. 



‚Ich wollte die Musik sehr elektronisch und filmisch halten und ihr eine fast schon science-fiction-artige Qualität mitgeben‘

, erklärt Gore.

‚Musik ist unverzichtbar für mich, jede Woche bin ich mindestens fünf Tage im Sudio, und als einmal Idee und Vorlage da waren, war das ein sehr schneller Prozess, der Spaß gemacht hat.‘

Abgemischt wurde das Album – wie zuletzt bereits das 2012er Album Sssss von VCMG, der ersten Kollaboration von Martin Gore und Vince Clark seit seligen DM-Tagen – von dem kalifornischen Produzenten Q / Überzone. 


Zum instrumental-gesanglosen Charakter der Platte äußert sich Martin Gore folgendermaßen:

‚Als Songwriter weiß ich um die Kraft des Wortes. Insbesondere wenn sie den richtigen Akkorden und Melodien gegenübergestellt werden. Aber ich bin mir auch der Kraft der puren Musik bewusst und der Emotionen, die durch musikalische Atmosphäre transportiert werden können – und das wollte ich mit diesem Projekt erreichen.‘

Tracklisting ‚MG‘:

01 Pinking
02 Swanning
03 Exalt
04 Elk
05 Brink

06 Europa Hymn
07 Creeper

08 Spiral
09 Stealth
10 Hum
11 Islet
12 Crowly

13 Trysting
14 Southerly

15 Featherlight

16 Blade

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.