BO WEAVIL – Neues Bluesalbum aus Frankreich

Der Franzose Matthieu Fromont macht als Bo Weavil auf seinem neuen Album ‚A Son Of Pride‘ etwas, das er als ‚Pulp Blues‘ bezeichnet.

‚Mein Wunsch war es, eine Session mit einer großen, herausragenden Psychedelic-Afro-Fusion-Funky-Garage-Blues-Rock-Band aufzunehmen. Nun ja … allerdings ohne einen Cent in der Tasche zu haben …‘

Das am 13.11. erschienene Album des Mannes aus Nantes wird demnächst natürlich auch noch rezensiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.