AVANTASIA – Chancen beim Eurovision Songcontest?

Schneller, höher, weiter: Edguy Mastermind Tobias Sammet prescht mit seinem Projekt Avantasia weiter nach vorne. Neben dem neuen Album und der bevorstehenden Tour möchte der Musiker nun am 25. Februar beim Vorentscheid zum Eurovision Songcontest ESC mitmachen. Immerhin haben Lordi seinerzeit bewiesen, dass auch Hardrock dort eine Chance auf den Sieg haben kann.

Am 25. Februar haben die ESC- und Avantasia-Fans die Chance, Tobias Sammet für den Eurovision Song Contest 2016 in Stockholm zu nominieren. Antreten wird der Musiker mit dem schon vorab als Single veröffentlichten Song ‚Mystery Of A Blood Red Rose‘.

Nach der Einladung zur Teilnahme am ESC-Vorentscheid überlegte Sammet nach eigener Aussage lange, aber „unterm Strich müsste man als Musiker schon ziemlich bescheuert sein, wenn man sich so eine Möglichkeit entgehen lässt“. Wir drücken die Daumen.

Das neues Avantasia Album „Ghostlights“ erscheint am 29. Januar. Hier noch einmal der Album-Trailer:

Michael

Michael kam über die Konzertfotografie zu Whiskey-Soda und verbindet das Bildermachen gerne mit Konzertberichten und CD-Rezensionen. Als Chefredakteur für den Bereich Bluesrock mag er aber auch viele aus dem Blues entsprungene Genres wie diverse Metal-Spielarten. Daneben landen gerne Progressive- und Classic Rock und Americana auf seinem Drehteller, bevorzugt auf klassischem Vinyl. Wenn dann noch Zeit bleibt, findet ihr Michael bevorzugt im (Heim)Kino oder natürlich irgendwo da draußen zum Fotografieren. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.