MY SILENT WAKE brauchen Eure Unterstützung

Die britischen Doom-Metaller von My Silent Wake haben gerade ihr siebtes Album in zehn Jahren (!) eingetütet, das als CD und als Download erworben werden kann. Da die Band um die Liebe zu Vinyl im Genre weiß, gleichzeitig aber kein Label als Unterstützung an ihrer Seite hat, wendet sie sich direkt an die Zielgruppe. Wer das soeben erschienene Album „Damnatio Memoriae“ also auf Vinyl in seiner Sammlung haben will, hat die Möglichkeit über die Crowdfunding-Kampagne zu diesem Zweck unmittelbar darauf einzuwirken. Wie immer bei solchen fanbasierten Finanzierungen gibt es neben dem Album auf Vinyl auch einige andere Leckereien wie bisher unveröffentlichte Musik oder signierte CD’s zu erstehen. Oder einen Ritt auf Arkleys Garteneisenbahn?

DanielF

Harte Schale, weicher Kern. Chefredakteur und -metalhead in Personalunion und im "Nebenberuf" Sozialarbeiter, geht Daniels Geschmack von chilligem Americana (Cracker) bis zu kauzigem Indie-Rock (Eels), von klassischem Thrash (Metallica, Megadeth) bis modernem Death Metal (Deserted Fear), von opulent-schrägem Prog-Rock (Opeth, Gojira, Pervy Perkin) bis zu heftigstem Brutal Death Metal (Defeated Sanity, Wormed), von Bluesrock (Gary Moore, Anthony Gomes) bis Classic Rock (Alice Cooper, Queen) - um nur einen Teil zu nennen. Zudem hat er seit den frühen Neunziger Jahren ein leidenschafliches Faible für christliche Rockmusik in genau dieser stilistischen Bandbreite. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.