MOTÖRHEAD – Lemmys Todesursache bekannt gegeben

Der Tod von Motörhead-Frontmann Lemmy war ein schwarzer Tag der Rock-Geschichte. Vor gut drei Wochen hieß es nur, dass Lemmy einer aggressiven Krebserkrankung erlegen ist. Nun haben mehrere Medien die Todesursache übereinstimmend vermeldet.

Das Boulevard-Portal tmz.com gab bekannt, dass laut der vorliegenden offiziellen Todesurkunde Ian „Lemmy“ Kilmister an Prostata-Krebs, einer Herzrhythmusstörung und kongestiver Herzinsuffizienz verstarb. Am Samstag, 09.01.2016, konnte man live die Beerdigung des Motörhead-Frontmannes im Internet verfolgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.