KARNIVOOL – Erste Europatour seit 2015

Sehr lange mussten Fans von Karnivool warten, um die australischen Progband nach vielen Jahren endlich wieder auf der Bühne zu sehen. Nun wurden die ersten Termine für 2021 angekündigt. Karnivool wird im September nächsten Jahres auf Europatournee gehen. Die „Regeneration“-Tour sollte eigentlich im diesen Jahr stattfinden, musste aber aufgrund der aktuellen Situation auf 2021 verschoben werden.

Bereits vor sieben Jahren erschien mit „Asymmetry“ das letzte Studioalbum von Karnivool. Es landete auf Platz eins der australischen Charts und erlangte innerhalb von zehn Tagen Gold-Status. In den Jahren 2014 und 2015 erspielte sich die Band mit Shows von Melbourne bis Moskau, von Sofia bis Sydney, von Pune bis Perth eine stetig wachsende Fangemeinde.

Auf Festivals sind die Australier ein gern gesehener Gast. Autritte auf dem Download-Festival in England, Sonisphere in Frankreich oder dem Greenfield in der Schweiz kann Karnivool auf ihrer Habenseite verbuchen. In Deutschland machte die Band auf dem Hurricane und Southside auf sich aufmerksam.

Die Band veröffentlichte kürzlich ihre drei Alben „Asymmetry“ (2013), „Sound Awake“ (2009) und „Themata“ (2005) zum ersten Mal auf Vinyl. Tickets für die „Regeneration“-Tour können ab sofort hier erworben werden.

„Regeneration“-Tour 2021

13.09.2021 – (DE) Hamburg, Markthalle
14.09.2021 – (DE) Ludwigsburg, Scala
15.09.2021 – (DE) Frankfurt, Batschkapp
17.09.2021 – (DE) Berlin, Huxleys Neue Welt
18.09.2021 – (DE) Köln, Live Music Hall
20.09.2021 – (DE) München, Backstage Werk

 

Bandhomepage
Karnivool auf Facebook
Karvinool auf Instagram

André Schnittker

Powersymphonicheavymetalfan, süchtig nach Konzerten und Festivals und Stammkunde bei Labeln, welche Silberlinge von Konzerten und Festivals verkaufen. Immer wieder erstaunt, was er als alter Sack noch nicht kennt. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.