POWERWOLF – Erstes Streaming-Event der Bandgeschichte

Himmelhoch jauchzend – zu Tode betrübt, so könnte Powerwolf auf dieses Jahr zurückblicken. Am 16. Juli 2021 erschien mit „Call Of The Wild“ das achte Studioalbum der Powermetal-Band, welches 16 Wochen lang die deutschen Charts aufmischte. Auch die Co-Single „Dancing With The Dead“ wurde mit Platin ausgezeichnet. Die geplante Tour musste jedoch aus bekannten Gründen auf das kommenden Jahr verschoben werden. Ob Powerwolf im Dezember auf dem Knock Out Festival in Karlsruhe ihre Headliner-Show spielen kann, ist derzeit leider ebenfalls noch unsicher.

Doch die Wölfe lassen sich nicht unterkriegen und hauen kurz vor dem Jahreswechsel noch mal einen raus. Am 17. Dezember um 19:00 Uhr MEZ lädt Powerwolf zum ersten Streaming-Event ihrer Bandgeschichte ein: The Monumental Mass: A Cinematic Metal Event!

Die Band zum Stream-Event: „Wölfe, wir freuen uns, endlich etwas ganz Besonderes ankündigen zu können, an dessen Konzept wir in den letzten Monaten gearbeitet haben: The Monumental Mass – A Cinematic Metal Event!  Seid bereit für eine ungesehene Welt, eine ungehörte Setlist und eine unerzählte Geschichte! Dieses Event ist nicht nur ein Livestream, sondern eine Reise jenseits der Realität. Ihr erlebt atemberaubende Visualisierungen, Pyrotechnik der und eine Vielzahl faszinierender und exklusiver Showeinlagen, die Ihr so noch nie gesehent habt. Wir laden Euch herzlich ein, am 17. Dezember mit uns die monumentale Messe zu feiern!“

Tickets und Merchandise zu diesem einmaligen Event könnt Ihr hier erwerben.

POWERWOLF live:
11.12.2021 DE – Karlsruhe / Knock Out Festival (Headliner)

Tour 2022; Support: Dragonforce, Warkings
11.11.2022 DE – Berlin / Velodrom
12.11.2022 DE – München / Zenith
17.11.2022 AT – Wien / Gasometer
18.11.2022 DE – Stuttgart / Schleyerhalle
19.11.2022 CH – Zurich / Samsung Hall
25.11.2022 DE – Frankfurt / Jahrhunderthalle
26.11.2022 DE – Oberhausen / König Pilsener Arena
02.12.2022 DE – Hamburg / Sporthalle
03.12.2022 DE – Saarbrücken / Saarlandhalle

Photo Credit: Matteo Vdiva Fabbiani

Bandhomepage
Powerwolf auf Facebook
Powerwolf auf Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.