DREAM THEATER – Zurück im Studio für neues Album

Eine der bekanntesten und erfolgreichsten Bands der Progmetal-Szene kehrt ins Studio zurück. Dream Theater haben bekanntgegeben, ab sofort am vierzehnten Studioalbum zu arbeiten. Die amerikanischen Könige des Progmetals hatten im Herbst 2017 einen Vertrag mit Sonys Proglabel InsideOutMusic unterzeichnet. Als erster Output dieser neuen Zusammenarbeit steht das neue Studioalbum auf dem Programm, und die Band hat jetzt mitgeteilt, im Studio an den Arbeiten begonnen zu haben.

Sänger LaBrie hat erklärt, dass sich die Band seit einer Woche mit dem Songwriting beschäftigt. „Wenn diese erste Woche ein Indikator dafür ist, wohin es mit der Reise gehen wird, dürft Ihr euch auf ein Schmankerl gefasst machen.“ Gitarrist Petrucci ergänzt, dass die bisher geschriebene Musik heavy, progressiv, melodisch und episch sei, also im Prinzip genau das, was wir von Dream Theater erwarten. Ob das Album nach dem eher soften „Astonishing“ neue Härtegrade erreichen wird, bleibt abzuwarten. Wir freuen uns jedenfalls drauf.

Dream Theater kündigen eine „Live Frage- und Antwortsession“ auf Facebook an, diese soll am 28. Juni um 20.00 Uhr abends (Greenwich Zeit) stattfinden.

Erste Impressionen aus dem Studio gibt es hier:

Here’s a brief video tour of Dream Theater’s new remote writing haven. So pumped to get started!

Gepostet von John Petrucci am Freitag, 8. Juni 2018

Foto: Offizielles Pressefoto
Quelle: http://www.headofpr.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.