LOU REED – Frühe unveröffentlichte Demo-Aufnahmen

Lou Reed, einer der wichtigsten Musiker des letzten Jahrhunderts, hätte in diesem Frühjahr seinen 80. Geburtstag gefeiert. Nach Welterfolgen mit Velvet Underground, als Solokünstler und im Spätherbst seiner Karriere mit Metallica, gibt es nun mit „Words & Music, May 1965“ einen Einblick in die absolute Frühphase seines Schaffens. Das Besondere an diesen Aufnahmen ist, dass sie beinahe 50 Jahre in einem ungeöffneten Briefumschlag einlagerten, den der junge Lou 1965 an sich selbst schickte, um sich so die Verwertungsrechte zu sichern, da er sich keinen Verlag leisten konnte.

Teilweise handelt es sich frühe Versionen späterer Hits („I´m Waiting For The Man“ – Velvet Underground) oder Cover-Songs von Kollegen („Don´t Think Twice, It´s Allright“ – Bob Dylan).

„Words & Music, May 1965“ erscheint in verschiedenen Formaten am 16.09.2022.

Künstlerhomepage

Fotocredit: Julian Schnabel

Wollo

Altenpfleger mit didaktischer Weiterbildung. Hört Rockmusik aus verschiedenen Genres und bis zu einem gewissen Härtegrad aus allen Jahrzehnten, hin und wieder auch eher ruhigere Singer/Songwriter. Geht oft auf Konzerte, aber leider nur noch selten auf Festivals. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.