FIDDLER’S GREEN – Online-Anniversary-Show und Crowdfundingaktion

Fiddler’s Green sind wohl die Speedfolk-Band überhaupt. Immerhin frönen sie dieser Musik nun schon seit 30 Jahren. Anlässlich des Jubiläums steigt am 04. Dezember 2020 auf ihrem Youtube-Kanal eine Online-Jubiläumssause mit vielen Gästen. Der Eintritt dazu ist frei. Es darf jedoch gerne gespendet werden. Hier geht es zur Show: https://www.youtube.com/channel/UCg6DF6Bl17sIc9hDvXrw24A

Passend zum Konzert wird am gleichen Tag auch ihr neues Album „3 Cheers For 30 Years“ veröffentlicht. Auf diesem covern die Erlanger traditionsreiche Songs der irischen Musik. Zum Release der Platte haben Fiddler’s Green eine Crowdfunding-Kampagne gestartet. Bei dieser stehen 30 unterschiedliche Pakete  zur Auswahl, um durch deren Erlös am Ende der Aktion die Produktion der Online-Liveshow und das Überleben des Speedfolks zu ermöglichen.

Als zweite Single wurde aus dem Album der Klassiker „The Drunken Sailor“ ausgekoppelt. Im dazugehörigen Video tummeln sich viele Gäste wie Eric Fish (Subway To Sally), Holly Loose (Letzte Instanz), Vito C. (J.B.O.), Alea (Saltatio Mortis), Fuchs (Die Apokalyptischen Reiter), Malte Hoyer (Versengold), Gunnar Schröder (Dritte Wahl), Micha Rhein (In Extremo), Georgij Alexandrowitsch Makazaria (Russkaja) oder Thomas Lindner (Schandmaul).

Bandhomepage
Fiddler’s Green bei Facebook
Fiddler’s Green bei Instagram
Foto: Holger Fichtner

Dominik

Groß geworden mit Punkrock und Power-Metal, weiterentwickelt mit Alternative und Thrash-Metal, erwachsen geworden mit ein bisschen Progressive-Metal. Und dennoch bleiben die All-Time-Favorites klassisch: Bad Religion, Die Toten Hosen, Machine Head, Iron Maiden, Blind Guardian, Faith No More.... und aus unerfindlichen Gründen mit einer heimlichen Zuneigung zu J.B.O. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.