MR. BIG mit erstem Song vom neuen Album

Ja, 1992 war ein gutes Jahr für Mr. Big. Der Megahit ‚To Be With You‘ toppte weltweit die Charts, und das Virtuosen-Quartett war für kurze Zeit eine der erfolgreichste Hardrockbands der Ära. Da ist es schon mal erlaubt, 25 Jahre später dem Jahr und sich selbst mit einem Song zu gratulieren. So geschehen mit ‚1992‘, dem ersten Vorgeschmack aufs neue, mittlerweile neunte Mr. Big-Studioalbum „Defying Gravity“.

Paul Gilbert zum neuen Album: „It was great to get back in the studio with our original producer, Kevin Elson. Kevin recorded all of our original classic albums from the ‘80s and ‘90s, and we immediately felt that magic chemistry with him on DEFYING GRAVITY. We basically played live in the studio. Over the years, we’ve all had a chance to experiment with every recording technique possible, but it’s still always the best just to play together as a band. Most of my guitar solos were tracked live with the band. I’ve worked hard on my improvisation in the last few years, and it really paid off on this record…both melodically, and on the face-melting stuff.“

Nachdem Drummer Pat Torpey 2014 mit Parkinson diagnostiziert wurde, wird seine Tourvertretung Matt Starr auch auf „Defying Gravity“ den Großteil der Drums performen, auch wenn Pat natürlich weiterhin in den kreativen Prozess eingebunden war. Das Album erscheint am 7.7 über Frontiers Music.

SaschaG

Verteidiger der uncoolen Musik: AOR, Symphonic Prog, Hardrock, Thrash- und Achtziger-Metal, Stax/Atlantic und Mainstream-Rock. Süchtig nach BBC-Serien und schrägem Humor. Findet, dass "Never Let Me Down" nur das viertschlechteste Bowie-Album ist und "Virtual XI" besser als alles, was Iron Maiden danach gemacht haben. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.