KOSMOS CHEMNITZ: erste Musikacts bestätigt

Wir erinnern uns: Vergangenes Jahr geriet Chemnitz ins negative Rampenlicht, da nach dem gewaltsamen Tod von Daniel H. diverse rechtsextreme Gruppierungen sowie die AfD die Stadt mit angeblichen Trauermärschen und Demonstrationen sowie ausländerfeindlichen Übergriffen traktierten. Es formierte sich die Gegenbewegung #wirsindmehr, die ein Soli-Konzert mit den Toten Hosen als Headliner auf die Beine stellte.

In diesem Jahr wird die klare Kante gegen Rechts in Form des Festivals KOSMOS CHEMNITZ am 4. Juli fortgeführt. Als Musikacts für die geplanten Konzerte in der gesamten Chemnitzer Innenstadt konnten unter anderem Herbert Grönemeyer, Alligatoah, Tocotronic, Joris und Lary gewonnen werden.

An diversen Veranstaltungsorten wird es außerdem Kunstaktionen, Lesungen, Panels und Diskussionsrunden geben. Der Eintritt ist frei.

www.kosmos-chemnitz.de

http://www.verstaerker.com

dieChris

Punk. Indie. Garage. Britpop. SingerSongwriter. Dancehall. Reggae. Weltmusik. First Love: Bon Jovi, Backstreet Boys. Everlasting Love: Beatsteaks, Brian Fallon. Guilty Pleasures: Katy Perry, Scooter, Avicii. Moshpit-Queen. Serienjunkie. Filmnerd. Crazy Cat Lady. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.