BETTEROV (UND ANDERE) – Wolf Biermann frisch interpretiert

Wenn in Deutschland der Begriff Liedermacher fällt, tauchen unweigerlich die Namen Reinhard Mey und Hannes Wader auf, wenn man die Bezeichnung um „politisch“ ergänzt, fällt automatisch Wolf Biermann. 1976 aufgrund seiner kritischen Haltung aus der damaligen DDR ausgebürgert, sind die Lieder des heute 87jährigen immer noch relevant. Nun hat sich -etwas überraschend ob der sonstigen gesignten Künstler*innen- das Hamburger Indie-Label Clouds Hill die Songrechte von Biermanns Katalog gesichert, und mit „Wolf Biermann RE:IMAGINED – Lieder für jetzt!“ ein Cover-Album initiiert, auf dem junge Kolleg*innen wie Ina Müller, Alligatoah oder Bonaparte seine Kompositionen interpretieren. Die aktuellste Veröffentlichung ist nun von Songwriter Betterov, der sich das „Lied vom donnernden Leben“ vorgenommen hat.

Mehr zum Projekt findet Ihr hier (dort auch die Links zu den jeweiligen Streams), die ganze Scheibe erscheint am 15.11.2024.

Betterov Homepage

Wolf Biermann Homepage

 

Fotocredit: Rebecca Kraemer

Ähnliche Beiträge