Schlagwort: Post Rock

BADEN IN BLUT FESTIVAL erstmals zweitägig – WINTERSUN, SODOM und ABORTED Headliner

Das südbadische Metal-Sommerfestival Baden in Blut hat kürzlich sein Lineup komplettiert. Dieses Jahr gibt es mit einer Warm-Up-Show am Freitag erstmals ein zweitägiges Blutbad im französisch-schweizerisch-deutschen Dreiländereck. Wer noch nie beim wohl symbadischsten Metalfest südlich des Main war, sollte sich in unserem Bericht vom letzten Jahr oder im unten eingebetteten Festivalvideo Appetit holen. Er wird…

BRUTUS – Videovorbote zum neuen Album plus Tourdaten

Das belgische Post-Rock-Trio Brutus um Drummerin und Sängerin Stefanie Mannaerts verkündet die Veröffentlichung eines neues Studioalbums: ‚Nest‘ erscheint am 29. März auf Hassle Records. Aufgenommen wurden die von Jesse Gander (Japandroids, White Lung, Baptists) produzierten elf Songs in Vancouver/Kanada. Im Rahmen der Produktion entstand folgendes Live-Session-Video zum Albumtrack ‚War‘: Nach Veröffentlichung ihres Debüts ‚Burst‘ vor…

LONG DISTANCE CALLING – Neues Live-Video zur zweiten Tourhälfte

Long Distance Calling aus Münster melden sich ab sofort zurück mit der zweiten Hälfte ihrer “Boundless”-Tour. Zum Tourstart haben die Post-Rocker ein neues Video veröffentlicht. Der Clip zum Track ‚Trauma‘ wurde diesen Sommer beim Auftritt auf dem Wacken Open Air mitgeschnitten. Nach der Veröffentlichung des Albums Boundless im Februar 2018 und vielen erfolgreichen Club- und…

Vola

Applause Of A Distant Crowd

Wenn man sich mit dänischem Prog-Metal beschäftigt, stösst man relativ schnell auf die aufstrebende Band Vola, die schon vor drei Jahren auf dem Euroblast Festival in Köln, dem Szenetreffpunkt für Freunde der härteren progressiven Klänge, durch ihre Performance viele neue Fans gewinnen konnten. Auch dieses Jahr lieferte die Band in Köln wieder eine hervorragende Leistung…

We Were Promised Jetpacks

The More I Sleep The Less I Dream

‚The More I Sleep The Less I Dream‘ – das klingt wie eine ernüchternde Erkenntnis des Älterwerdens. Und tatsächlich haben wir es hier mit einer Art Coming of age-Album zu tun. So lassen sich zumindest die Äußerungen der vier Herren von We Were Promised Jetpacks zu dessen Begleitumständen verstehen: Abkehr vom permanenten Touren und von…