Schlagwort: prog

Presto Ballet

The Days Between

Kurdt Vanderhoofs Presto Ballet geht nun bereits in die sechste Runde. „The Days Between“ bringt uns überraschenderweise auch nicht das für die Band übliche „Bäumchen-wechsel-dich“-Spiel – mit Ausnahme von Neu-Drummer Charlie Lorme ist die gleiche Besetzung am Start wie beim Vorgänger „Relic Of A Modern World“, das ja auch schon satte sechs Jahre auf dem…

Steve Hackett

At The Edge Of Night

Steve Hackett ist im Prinzip das einzige der ehemaligen Genesis-Mitglieder, das sich nach wie vor in schöner Regelmäßigkeit kreativ zu Wort meldet. Ja, gelegentlich gibt es auch Neues von Mike & The Mechanics oder ein Klassikalbum von Tony Banks, bis vor ein paar Jahren kam auch Ray Wilson noch regelmäßig mit neuem Stoff um die…

TIM BOWNESS zeigt neuen Solo-Clip mit no-man-Connection

Das nächste Album von Tim Bowness steht in den Startlöchern. Das Besondere dabei ist mit Sicherheit, dass das am 1. März über Inside Out/Sony veröffentlichte „Flowers At The Scene“ zwar als Soloalbum erscheint, aber als Produktionscredit „no-man“ angegeben ist. Heißt: das Album ist in Zusammenarbeit mit seinem no-man-Bandkollegen Steven Wilson entstanden und markiert deren erste…

The Cyberiam

The Cyberiam

Der Nerd in mir freut sich ja immer, wenn er sich auf einem Prog-Album wiedererkennt. Speziell die britische Kultserie Doctor Who scheint in Progkreisen recht beliebt zu sein: Rob Reed coverte die Titelmusik, I Am The Manic Whale schrieben einen Song über den Doctor (aus Sicht seiner Erzfeinde von Skaro). Vor ein paar Jahren eröffenete…

NIGHT OF THE PROG – Nick Mason kommt zur Loreley

Vom 19. bis 21. Juli 2019 führt für alle Prog-Fans wieder einmal kein Weg an der Loreley vorbei – Das NIGHT OF THE PROG Festival öffnet zum nunmehr 14. Mal seine Tore. Der Veranstalter hat für die diesjährige Veranstaltung vor kurzer Zeit weitere Leckerbissen angekündigt. Besonders freuen dürfen wir uns auf Nick Mason’s Saucerful Of…

The Neal Morse Band

The Great Adventure

Nein, Neal Morse wird es nicht langweilig. Sein Soloalbum „Life And Times“ ist kaum ein Jahr her, und schon hat er mit seiner Neal Morse Band ein neues Doppelalbum fertigestellt. „The Great Adventure“ ist dabei in jeder Hinsicht zur Fortsetzung des vor zwei Jahren erschienenen Albums „The Similitude Of A Dream“ geworden. Musikalisch, personell und…

NIGHT OF THE PROG 2019 – IQ und RanestRane kommen zur Loreley

Das Jahr 2018 geht langsam aber sicher dem Ende entgegen. Zeit, sich schon einmal auf 2019 zu freuen und einen Blick voraus auf eines der kommenden Highlights für Prog-Fans zu werfen. Wie jedes Jahr, lädt auch dann das Night Of The Prog Festival am Rhein wieder zu einer dreitägigen Party ein. Das Night Of The…

Roine Stolt's The Flower King

Manifesto Of An Alchemist

Roine Stolt ist in der Progszene schon seit vielen Jahren so präsent wie kaum einer seiner Kollegen – Mike Portnoy vielleicht einmal ausgenommen. Man kann sich darauf verlassen, dass mindestens einmal im Jahr ein neues Album des Kaipa-Mitbegründers erscheint, ob als Bandmitglied, Solo- oder Projektalbum. Genauso kann man sich darauf verlassen, dass die Qualität auch…

Overhead

Haydenspark

Die Finnen Overhead sollen auf früheren Alben noch relativ konventionellen Retroprog gespielt haben – es fällt mir allerdings anhand des neuen Albums „Haydenspark“ recht schwer, das zu glauben. Denn 2018 stehen Overhead für eine höchst eigenständige und originelle Mixtur, bei der konventionelle Prog-Elemente nur maximal ein Drittel des Ganzen ausmachen. Der Rest setzt sich aus…

D-Project

Find Your Sun

Ein ziemlich interessantes Album präsentiert uns die kanadische Band D-Project mit ihrem aktuellen Werk „Find Your Sun“. Mit ihrem Mix aus Waters-dominierten Pink Floyd, Siebziger-Ära-King Crimson, ein paar harten Fates Warning/OSI-Riffs, Chris Squire-Gedächtnis-Bass und einer Prise Genesis dürften sie bei den meisten Progheads offene Türen einrennen. Sänger Stephane Desbiens singt abwechslend sehr Waters- respektive Gilmour-mäßig,…