Schlagwort: death metal

ORPHANED LAND – Oriental-Metal-Abend in Pratteln

Wer kennt Systemhouse 33? Death-Metal-Stars aus Indien? Ja, genauso ging es mir auch. Aber Death Metal ist in Indien angekommen und die Jungs waren nicht mal schlecht, und in Bezug auf den Rhythmus sehr abwechslungsreich. Gute Songs, denen aber die Melodik fehlte, die dem Ganzen etwas Struktur verleiht. Ein guter Opener, man darf gespannt sein,…

Eluveitie

Ategnatos

Eluveitie, der international bekannteste Metal-Export der Schweiz, ist zurück. Zurück in mehrerlei Hinsicht. Zurück mit einem neuen Metal-Album nach dem Akustik-Werk „Evocation II – Pantheon“ vom letzten Jahr. Zurück mit dem ersten Metal-Album seit dem Weggang von Anna Murphy, Ivo Henzi und Merlin Sutter im Mai 2016, die anschliessend Cellar Darling gründeten. Zurück mit einem…

Extreme-Metal-Festival MEH SUFF mit Vorverkaufsrekord – AMORPHIS, AT THE GATES, WATAIN u.a.

Dank dem bereits sehr attraktiven Line-Up, das noch lange nicht vollständig ist, ist dem Schweizer Extreme-Metal-Festival ein Vorverkaufsrekord gelungen. Sprich: Die Tickets gehen weg wie Schweizer Semmeli. Das äusserst sympathische Festival, von dem wir für euch 2015 schon einmal berichteten, findet am ersten Septemberwochenende in Hüttikon statt. Der kleine Ort liegt zwischen der Stadt Zürich…

Three Dead Fingers

Breed of the Devil

Three Dead Fingers sind ein jugendliches Thrash-Death-Quintett aus Västeras in Schweden. So jugendlich wie sie sind, klingen die drei Toten Finger aber nicht. Die fünf Jungs, allesamt unter 15 (!) Jahre alt, machen Metal wie die ganz Großen. Und zwar nicht nur bei den Posen im Musikvideo. Die Jungs haben bereits 2017 einen Nachwuchswettbewerb gewonnen…

FLESHGOD APOCALYPSE – Neues Album Ende Mai

Die italienischen Orchestral-Death-Metal-Meister und Renaissance-Erwecker Fleshgod Apocalypse werden am 24. Mai diesen Jahres ihr fünftes Studioalbums „Veleno“ via Nuclear Blast Records veröffentlichen. Vor einigen Tagen hat die Band die erste Single des Werks, ‚Sugar‘, samt Albumartwork enthüllt. Das opulente Musikvideo wurde von einem echten Profi und visuellen Meister umgesetzt. Francesco Paoli über die Arbeit mit…

SEPTICFLESH Europa-Tour startet heute in Essen

Die griechischen Symphonic-Death-Metaller Septicflesh starten heute ihre Codex-Omega-Europa-Tour in Essen. Als Support-Bands werden Krisiun auftreten, dazu beim deutschen Tour-Abschnitt noch Incite und When Reasons Collapse. Septicfleshs einmalige Mischung aus sinfonischen Arrangements, Avant-Garde-Elementen, Atmosphäre und brutalem Extreme-Metal hat der Band seit den 90ern bereits ganze Legionen an Fans beschert. Neben modernen Klassikern im Repertoire, wie zum…

AMORPHIS & SOILWORK LIVE im Z7 Pratteln

Mitte Februar lockt ein besonders attraktives Line-Up Freunde der etwas härteren Metal-Spielarten in die Konzertfabrik Z7 im schweizerischen Pratteln bei Basel. Bedingt durch die Lage im Dreiländer-Eck trifft man dort regelmässig Metalheads aus Deutschland, der Schweiz und Frankreich. Dieses Mal hatten Amorphis, Soilwork, Jinjer und Nailed to Obscurity rund 1500 Musikfreunde in die ausverkaufte Konzerthalle…

Prog-Deather FRACTAL UNIVERSE stellen neuen Song vor

Am 19. April werden Fractal Universe ihr neues Album „Rhizomes of Insanity“ über Metal Blade Records veröffentlichen. Die Band hat jetzt ein Video zur ersten Single „Oneiric Realisations“ veröffentlicht. Fractal Universe kommentieren wie folgt: „Vincent Tournaud hat beim Video Regie geführt und es wurde an zwei Tagen im Oktober 2018 am l’Autre Canal in Nancy…

METALDAYS mit DREAM THEATER, ARCHITECTS und ARCH ENEMY

Die Metaldays im slowenischen Tolmin, von denen wir bereits zwei Mal für euch berichtet haben, gehen dieses Jahr wieder in eine neue Runde. Das wunderbare, mittelgrosse Festival in den julischen Alpen an zwei Flüssen gelegen, hat einen ganz eigenen Charme. Die ganz grossen Namen fehlen bisher, aber das alleine macht kein gelungenes Festival aus. Zudem…

CEMICAN – Auf den Spuren von Apocalypto, Sepultura und Mexikos Geschichte

Kennt ihr Mel Gibsons Maya-Epos „Apocalypto“? Das preisgekrönte Historiendrama von 2006 mit ordentlich Action ist zweifellos einer der bildgewaltigsten Kinofilme der letzten 20 Jahre. Er zeigt die Maya-Kultur auf dem Höhepunkt ihrer Dekadenz. Unmittelbar vor dem Niedergang. Der Indio-Krieger „Pranke des Jaguars“ entflieht den Sklavenhändlern, die ihn gefangen genommen haben. Dabei nimmt er den Zuschauer…