Kategorie: festivalrev

NIGHT OF THE PROG FESTIVAL 2018 – Das Sommerfest der Progmusik

Traditionell heißt es Mitte Juli im herrlichen Amphitheater an der Loreley bei St. Goarshausen am Mittelrhein immer wieder: Night Of The Prog. Es ist eines der weltweit größten Festivals, das sich ganz dem Progressiven Rock verschrieben hat. Die wunderbare Atmosphäre ist – neben dem Line-Up – jedes Jahr ein Grund für viele Fans aus ganz…

ROCKAVARIA 2018 – IRON MAIDEN begeistern mit spektakulärer Show an neuem Standort

Nach ihrem letzten Auftritt beim Rockavaria, vor zwei Jahren im Olympiastation, waren die britischen Metal-Legenden Iron Maiden auch bei der diesjährigen Ausgabe, die erstmals im Stadtzentrum am Königsplatz stattfand, Headliner. Und die Mannen um Bandleader Steve Harris und Bruce Dickinson haben selbst für alte Metal-Hasen eine atemberaubende neue Show abgeliefert.Dabei begann der Samstag sehr beschaulich,…

ELEMENTS OF ROCK 2018: Familientreffen zum Geburtstag

Es dürfte eines der sympathischsten Indoor-Rock-Festivals der Schweiz sein: Das in diesem Jahr zum fünfzehnten Mal steigende Elements of Rock in Uster im Kanton Zürich. Jedes Frühjahr trifft sich eine besonders eingeschworene Clique von Langhaar- und Iro-Trägern aus ganz Europa in dem beschaulichen Schweizer Städtchen. Dann sind zwei Tage drei Dinge angesagt: Eine warme Atmosphäre,…

Blast of Eternity 2017 – Ein Brennendes Herz für die Metal-Szene

Seit 2008 hat sich aus einem Jugendkulturprojekt des CVJM Heilbronn ein kleines, sympathisches Musikfestival entwickelt, das sich ganz der Subkultur des christlichen Metal verschrieben hat: Das Blast of Eternity Festival. Die zehnte Ausgabe fand am ersten Novemberwochenende bei strahlendem Sonnenschein statt, erstmals im Club Zentral in der Stuttgarter Innenstadt.

Euroblast Festival 2017 – Von Ninjas und Hirschen

Ist die Dreizehn eine Unglücks- oder doch eher eine Glückszahl? Wird Gitarrengefrickel noch frickeliger, wenn man die Saitenzahl seines Instruments erhöht? Sind Djentlemen noch zuvorkommender und hilfsbereiter als Gentlemen? Ist Djent überhaupt ein Genre? All diese Fragen galt es wieder einmal zu klären auf dem nunmehr dreizehnten Euroblast Festival in Köln. Das Indoor-Festival in der bekannten Location Essigfabrik ist längst kein Geheimtipp mehr für alle Freunde progressiver und innovativer, überwiegend metallischer Klänge. Whiskey-Soda war wieder live mit dabei. Weiter geht unser Bericht mit den Eindrücken vom zweiten und dritten Euroblast-Tag. 

Euroblast Festival 2017 – Djentleman-Gefrickel in Köln

Ist die Dreizehn eine Unglücks- oder doch eher eine Glückszahl? Wird Gitarrengefrickel noch frickeliger, wenn man die Saitenzahl seines Instruments erhöht? Sind Djentlemen noch zuvorkommender und hilfsbereiter als Gentlemen? Ist Djent überhaupt ein Genre? All diese Fragen galt es wieder einmal zu klären auf dem nunmehr dreizehnten Euroblast Festival in Köln. Das Indoor-Festival in der bekannten Location Essigfabrik ist längst kein Geheimtipp mehr für alle Freunde progressiver und innovativer, überwiegend metallischer Klänge. Whiskey-Soda war wieder live mit dabei. Hier unser Bericht vom ersten Festivaltag.

Metaldays 2017 – Headbanger-Ferien im grünen Slowenien (2)

Die ersten drei der fünf Tage der Metaldays im tschechischen Tolmin hatten Unmengen an Erlebnissen und Emotionen zu bieten. Wetterkapriolen mit einer total zerstörten Newcomer-Stage und abgesagten Auftritten am ersten Tag, die grandiose Natur mit den umliegenden Bergen und den Flüssen Soca und Tolminka und natürlich Rockmusik en masse. Neben berühmten Namen wie Doro oder Marylin Manson hatten bei den „echten Metallern“ Iced Earth für echte Begeisterung gesorgt, der tschechische Grindcore-Geheimtipp Gutalax für sprichwörtlich explodiernden Wahnsinn im Publikum und mit Sanctuary, Grave Digger oder Loudness waren auch Metal-Pioniere am Start.

Die sonnigste Metalparty 2017: Das Rockharz Open Air!

Was bleibt nach dem Rockharz 2017? Nach anfänglich täglich wechselnden Wetterprognosen lag vielen Besuchern wohl insgeheim die Frage schwer im Magen, auf welche ihrer Lieblingsbands sie vielleicht verzichten müssten. Wer die Socialmedia Kanäle zum Rockharz verfolgte, fand immer wieder Screenshots aus Wetter-Apps. Zum Glück stellten sich alle Bedenken als überflüssig heraus: Beim Rockharz 2017 dominierte starker Sonnenschein mit Garantie auf einen Sonnenbrand.

Metaldays 2017 – Headbanger-Ferien im grünen Slowenien (1)

Vor einigen Tagen machte im Netz eine Newsmeldung die Runde, dass sich ein Wacken-Besucher bei der Polizei über den Lautstärkepegel auf dem Festival beschwert hatte. Sicher ist, dass es auf einem Metalfestival nicht leise zugeht. Es gibt laute Musik und jede Menge Menschen, die feiern. Aber man kann sicher behaupten, dass es solche und solche Metal-Festivals gibt. Die Metaldays im slowenischen Tolmin gehören nach diversen Metal-Kreuzfahrten in der Karibik sicherlich zu den Festivals, die einem Ferienaufenthalt im Grünen am nächsten kommen. Weil Tolmin im Grünen liegt. Wir waren dieses Jahr wieder für euch auf dem einwöchigen Festival dabei.