Schlagwort: punk

ZEKE: High-Octaine-Rock’n’Roll live on stage

Lange Zeit war es ruhig auf europäischen Bühnen was die V8-Turbo-Rocker Zeke anbelangt. Diese Durststrecke ist aber nun vorbei: 13 Jahre nach dem letzten Output gab es im letzten Jahr mit „Hellbender“ eine neue Vollbetankung und jetzt begibt sich der Seattle-Vierer mit neuem Lineup auf Tour durch die hiesigen Clubs, um eine Menge Sprit zu…

THE DAMNED präsentieren ersten Song vom neuen Album

Wir hatten Euch ja bereits angekündigt, daß die Punk-Urgesteine The Damned 2018 ein neues Album veröffentlichen würden, welches sie mit niemand Geringerem als David Bowie-Hausproduzent Tony Visconti aufgenommen haben. Nun gibt’s beste Nachrichten für alle Fans der Band: das Album mit dem Titel „Evil Spirits“ steht ab 18. April im Plattenladen Eures Vertrauens – und…

AMERICAN NIGHTMARE – Neues Album nach 15 Jahren!

Nach 15 Jahren Sendepause melden sich die Bostoner Hardcore-Ikonen American Nightmare (a.k.a. Give up the Ghost) im Original-Lineup von 2004 mit einem neuen Album zurück. Das Album, welches den Namen der Band trägt, erscheint am 16. Februar auf dem Label Rise Records. Wer sich einen ersten Eindruck davon verschaffen möchte, der schaue sich das Video…

Dritte Wahl – Deutschpunk goes Scorpions

Zwischen Weihnachten und Silvester fällt so mancher bekanntlich in ein Loch, erst voll gefressen und dann auf die große Party wartend. Nicht so in diesem Jahr, denn die RoPiraten von Dritte Wahl laden am 27.12. zum Tanz in die Große Freiheit 36 ein. Und wenn man im Zusammenhang mit den inzwischen vier RoPiraten spricht, dann ist (Eng-)Tanzen wörtlich gemeint. Im dreißigsten Bandjahr angekommen bescheren Dritte Wahl fast immer proppevolle Locations, so auch an diesem Mittwochabend auf Hamburgs Kiez.

Dropzone

Rape Killing Murder

Making Finland great again! Erst vor Kurzem ließen die Releases von Lapin Helvetti, Death Toll 80K und vor allem die Hammerscheibe von Kohti Tuhoa aufhorchen, schon schlägt die nächste Granate in direkter Nähe ein. „Rape Killing Murder“ heißt das Debüt des Crust-Quartetts Dropzone aus Helsinki und beschert uns eine räudige Mischung aus klassischen Discharge und…

Skids

Burning Cities

Die Zeichen standen ja schlecht. Eine der wichtigsten Post-Punk-Bands veröffentlicht nach 36 Jahren ein neues Album – kann das was werden? Noch dazu ohne den musikalischen Kopf der Originalbesetzung, da Stuart Adamson bekanntlich 2001 seinem Leben ein Ende setzte. Der Versuch, Adamsons Post-Skids-Band Big Country 2007 zu reformieren war ja genauso halbgar ausgefallen wie bereits…

Donots

Lauter Als Bomben

Die Donots haben, trotz einer mittlerweile weit über 20-jährigen Bandgeschichte, vor drei Jahren mit ‚Karacho‘ entschieden, nochmal alles auf Anfang zu setzen. Auf Anfang heißt in diesem Fall, sich wieder mal neu zu erfinden und eine Platte auf Deutsch zu machen. Mit ‚Lauter Als Bomben‘ machen sie jetzt genau da weiter. Zielgenau schmeißt man Finger…

Lapin Helvetti

Lapin Helvetti

Sie können es einfach nicht lassen: Über 35 Jahre lang haben sie uns mit Terveet Kädet die Ohren aufs schlimmste malträtiert, jetzt machen sie weiter als wäre nichts geschehen. Lapin Helvetti heißt die direkte Nachfolgeband – nach dem letzten Album der Finnischen Krawallbrüder Terveet Kädet von 2015 benannt – und was soll man sagen, sie…

LIONHEART mit neuem Album und Tour

Eigentlich hatten sich Lionheart letztes Jahr schon aufgelöst. Zu groß war die Herausforderung geworden, das ständige Leben auf Tour und Privates und Familie noch unter einen Hut zu bringen. Doch allein zuhause konnten es die kalifornischen Hardcore-Recken scheinbar nicht lang aushalten. Freunde haben sie überzeugt, wieder ins Studio zu gehen und das neue Album „Welcome…

Madness

Full House – The Very Best Of

Madness-Best-Of-Scheiben gibt es ja wahrlich wie Sand am Strand von Blackpool. Warum muss also schon wieder eine sein? Nun, a. weil bald Weihnachten ist und b. weil „Full House“ tatsächlich die erste – aktuell zumindest – karriereumspannende Sammlung von Madness-Hits und -Klassikern darstellt. CD 1 entspricht dabei fast der 1997er „Divine Madness„-CD, allerdings wurden ‚Bed…