Schlagwort: Punk Rock

Descendents

Hypercaffium Spazzinate

2016 scheint das Jahr der Rückkehr der Punk-Rock-Legenden zu sein. Anfang Juli hatten die Adolescents bereits ihr neues Album ‚Manifest Density‘ veröffentlicht und nun folgt mit den Descendents eine weitere große Punk-Band der Achtziger, die es noch einmal wissen wollen. Der Titel des neuen Machwerks, dass zwölf Jahre nach ‚Cool To Be You‘ erscheint, ist…

Together Fest – Like Back In The Old Days

Mit einem geradezu denkwürdigen Line-up extraordinaire läutet das Together Fest mit Pauken und Trompeten das Jahr 2016 ein: GWLT, Miles Away, Touché Amoré, Modern Life Is War und Gorilla Biscuits. Wer sein Tanzbein den Winter über eingemottet hat, sollte es spätestens jetzt zum Auftauen wieder aus dem Keller holen, denn diese Bands zusammen auf einer Bühne zu sehen, gleicht in der heutigen Zeit geradezu einem Sechser mit Zusatzzahl! Der Auftakt dazu fand im Werk 2 in Leipzig statt.

Terrorgruppe – ist das noch Punkrock?

Berliner Bands, die Punk-Rock machen gibt es zu Hauf. Die Wenigsten geben jedoch Konzerte mit den Deutsch-Rappern K.I.Z. und, sieht man einmal von den Ärzten oder den Beatsteaks ab, gibt es nicht viele Berliner Punk-Rock Bands, deren Fanbasis so groß und treu ist, wie die der Terrorgruppe. Die feierte umlängst den Release ihres neuen Albums ‚Tiergarten‘ im Berliner Astra – und wie das aussah, könnt ihr in unserer Facebook-Galerie sehen.

Anti-Flag

American Spring

Seit über zwanzig Jahren heben Anti-Flag nun schon mahnend den verbalen Zeigefinger, ob der Misstände und politischen Fehlentwicklungen in der Welt. Auch ihr neuntes Studioalbum ‚American Spring‘ macht dahingehend keine Ausnahme und bietet den von der Band gewohnten schnellen Punkrock mit politischen Texten. Bereits die letzten Veröffentlichungen setzten sich durch poppigen Sound und klaren Gesang…

LAGWAGON – Neues Album kommt am 31.10.2014

Die Punkrocker von Lagwagon hauen am 31.10.2014 mit „Hang“ nach neun Jahren mal wieder ein neues Album raus. Die lange Pause seit dem letzten Album „Resolve“ (2005) erklärt sich aus dem derben Tourplan der Band und den unzähligen Nebenprojekten von Sänger Joey Cape (Solo-Platten, Bad Astronaut, Scorpios, Bad Loud und Me First And The Gimme…

Slime

Sich fügen heißt lügen

Ist das die Rückkehr der lebenden Toten? Slime-Reunions kann man kaum an einer Hand abzählen. Die letzte ist 18 Jahre her, begann eher uninspiriert mit der nicht ganz überzeugenden „Viva La Muerta“, die starke Momente hatte, aber auch ebenso viele schwache. Eigentlich sollte einer die Hamburger Punklegende mit der grandiosen „Schweineherbst“ in besten Gedenken behalten.…