Schlagwort: Death Doom

The Slow Death

Siege

Wenn Musik die Stimmung eines Filmes verbreitet, dann handelt es sich oft um Doom Metal-Bands, die ihren schweren Sound mit unterschiedlichen Erzählebenen anreichern. Die australischen The Slow Death kreieren mit „Siege“ (Transcending Obscurity Records) zum wiederholten Male ein elegisch düsteres Epos bestehend aus vier Akten. Ruhig und meditativ führt das Quintett durch ihre 64 Minuten…

Hooded Menace

The Tritonus Bell

Zum sechsten Mal Läuten die Glocken den Tritonus, das Teufelsintervall. Und wieder einmal ziehen Hooded Menace ihre Kraft und Inspiration aus der langen Dunkelheit Finnlands und den gehängten Ritter des Templerordens, denen die Augen ausgepickt wurden. „The Tritonus Bell“ (Season of Mist) ist eine Überraschung geworden, mit der nicht zu rechnen war. Mit einem simplen…

EXTREME COLD WINTER – Doomster leiten den Winter mit Debütalbum ein

Es ist gerade mal August, da schon an den Winter zu denken, scheint absurd. Die niederländische Doom Metal-Formation Extreme Cold Winter tut aber genau dies mit ihrem am 15. Oktober bei Hammerheart Records erscheinenden Debütalbums „Exit World“. Dass das Trio schon länger in Moll-Tönen unterwegs ist, zeigt der erste Song ,Animals in Wintertime ‘, der…

HOODED MENACE – Doomster malen ,Blood Ornaments‘ in den schwarzen Himmel

Zum sechsten Mal wird die finnischen Death Doom-Formation Hooded Menace den Himmel verdunkeln. „The Trintonous Bell“ wird, wie der Name es ankündigt, ab dem 27. August mächtig die Endzeit-Glocke leuten. Bei der  derzeitigen Hysterie ist es gut zu wissen, dass die Welt doch untergeht, aber vor allem, dass sie das bei standesgemäßer musikalischer Volldröhnung tut.…

Culted

Nous

Culted - Nous

Ein offenes Konzept zu verfolgen ist besonders im Doom Metal eine Seltenheit. Zu viele Protagonisten dieses Genres folgen ihrem Fahrplan, von dem sie nur minimal abweichen. Schon die multinationale Aufstellung von traditionellen Metallern aus Kanada und vielseitig veranlagten Schweden kann zu interessanten musikalischen Outputs führen. Culted haben mit ihrem dritten Slowplayer „Nous“ (Season of Mist)…

GÖDEN – Der Winter kehrt zurück

Göden - Beyond Darkness Teaser

Es gibt Bands, die sind Kult, weil sie es schaffen, sich nicht zu verbiegen und sich treu bleiben. Und es gibt Kultbands, die ihren Status aufgrund ihres wegweisenden und einmaligen musikalischen Outputs inne haben, ihrer Zeit voraus waren oder deren Bedeutung erst posthum ans Licht gekommen ist. Der Doom Metal des New Yorker Trios Winter…

Warcrab

Damned In Endless Night

Warcrab - Damned In Endless Night

Zum zweiten Mal wundert man sich über den kuriosen Bandnamen. Und zum zweiten Mal ist man überrascht, dass die Briten von Warcrab ein solch erlesenes Doom-Metal-Brett auffahren. Das Debüt „Scars of Aeons“ vor zwei Jahren stand schon in zweiter Reihe hinter Kollegen wie Hooded Menace oder Ophis, aber „Damned In Endless Night“ (Transcending Obscurity Records)…

Hooded Menace

Ossuarium Silhouettes Unhallowed

Hooded Menace - Ossuarium Silhouettes Unhallowed

Nach der heftigen Dosis Adrenalin-Gebolze der letzten Monate aus Finnland schalten Hooded Menace zurück in den ersten Gang, um genüsslich die Dunkelheit zu zelebrieren. Mit ihrer fünften Schwarzrille „Ossuarium Silhouettes Unhallowed“ (Season of Mist) verweisen die Finnen mal eben sämtliche Kollegen auf die Plätze und präsentieren vielleicht schon im ersten Monat des neuen Jahres die…