Rock im Park 2015 – Hitze, Unwetter, Party und Jubiläum
|

Rock im Park 2015 – Hitze, Unwetter, Party und Jubiläum

Die beiden Schlüsselbegriffe des diesjährigen RIP waren eindeutig: Hitze und Unwetter. Aber das veranlasste keinen Festivalbesucher die Stimmung kippen zu lassen. Ganz im Gegenteil: Das Festival erlebte sein Jubiläum mit ausverkauften RIP und RAR und bis auf die für einen Rocker eher fragwürdigen HipHop-Acts war die Auswahl der Musiker und Bands erstklassig, der Sound zum größten Teil grandios und das Festival insgesamt super organisiert.

Rockharz-Festival 2015 – Zwölftausend Fäuste für ein Hallelujah
|

Rockharz-Festival 2015 – Zwölftausend Fäuste für ein Hallelujah

Es gibt hunderte Festivals auf diesem Planeten – aber es gibt nur ein Rockharz. Das Festival, das trotz mittlerweile beachtlicher Größe und frühen Ausverkaufs eine wunderbar intime Atmosphäre innehat, das trotz seiner über zwölftausend Gäste im Vergleich zur Geldmaschine Wacken ein eher familiäres, eingeschworenes Gefühl vermittelt und wo das Bier seit eh und je zwei Euro und siebzig Cent kostet. Whiskey-Soda war auch dieses Jahr wieder live für Dich dabei.

Unprocessed – Noch nicht am Ziel, aber mit Spaß auf dem Weg
|

Unprocessed – Noch nicht am Ziel, aber mit Spaß auf dem Weg

Unprocessed sind eine junge Band aus Wiesbaden, die Potenzial zum großen Durchbruch in der deutschen Metalszene hat. Wie wir darauf kommen? Nun, das liegt zum einen an starken Songs und zum anderen an den starken Charakteren der jungen Musiker. Wie stark, das haben uns Gitarrist und Sänger Manuel Gardner Fernandes und Keyboarder Marvin Jüchtern erzählt.

Cradle Of Filth – Demokratie per Serviette
|

Cradle Of Filth – Demokratie per Serviette

Dani Filth, Businessman: Während Festivalsommer und Promophase zum neuen Cradle-Of-Filth-Album ‚Hammer Of The Witches‘ überlappen, hangelt sich Cradle Of Filths Zeremonienmeister rastlos – und sicherlich mit einigen Knoten im Taschentuch – von Termin zu Termin. Mal ganz der ehrbare Laudator, mal das Mouthpiece of Hell itself. Als das letztere erwischten wir Dani Filth zwischen den blutroten Teppichen und sprachen mit ihm über Märchenbücher, Krebsgeschwüre und den respektvollen Umgang mit der Vergangenheit.

Das Wave Gotik Treffen – Auch Gothicprinzen dürfen lächeln
|

Das Wave Gotik Treffen – Auch Gothicprinzen dürfen lächeln

Wo von „Gothic“ die Rede ist, da sind Traurigkeit, Melancholie und die Farbe Schwarz nach allgemeiner Anschauung nicht weit. Gothic-Charaktere gelten als unnahbar in ihrer maroden Schönheit. Doch das ist nur die halbe Wahrheit. Besucht man das Wave Gotik Treffen in Leipzig, offenbart sich einem die Gothic-Welt in schier unermesslicher Vielfalt. Unsere Autorin Tanem ‚W&W‘ Loseva-Bakhtiyari befragte Pressesprecher Cornelius Brach zum Werdegang dieses wichtigen Events.

EUROBLAST Festival mit CYNIC, MONUMENTS und BETWEEN THE BURIED AND ME
|

EUROBLAST Festival mit CYNIC, MONUMENTS und BETWEEN THE BURIED AND ME

Wer in Deutschland das beste Festival für Progressive Rock sucht, der geht zur Night of the Prog, von der wir in den vergangenen Jahren berichteten. Wem es auf der Night of the Prog zu traditionell zugeht oder wer mehr auf modernere und härtere progressive Musik steht, der geht nach Köln zum Euroblast Festival. Das dreitägige Hallen-Festival findet dieses Jahr zum elften Mal statt, vor wenigen Tagen hat der Veranstalter nun das beeindruckende Line-Up komplettiert, das wir euch nicht vorenthalten möchten.

Meh Suff Festival (CH) mit NILE, SUFFOCATION und KATAKLYSM
|

Meh Suff Festival (CH) mit NILE, SUFFOCATION und KATAKLYSM

Vom 4. bis 6. September steigt im schweizerischen Hüttikon bei Zürich (rund 30 km vom südbadischen Waldshut entfernt) das exquisit und international besetzte Meh Suff Metal Festival 2015. Noch sind nicht alle Bands des dreitägigen Extrem-Metal-Open-Air bekannt gegeben, doch das soll sich laut Veranstalter in den kommenden Wochen ändern.

Sweden Rock Festival 2015 – On With The Show (Tag 3)
|

Sweden Rock Festival 2015 – On With The Show (Tag 3)

Am dritten Festivaltag kommen AOR-Fans genauso auf ihrer Kosten wie Southern-Rock-Liebhaber. Eine schwedische Kultband feiert ihr Comeback, bevor eine amerikanische ihren Abschied zelebriert. Zu den positiven Überraschungen zählt der Sänger einer US-Hardrockband. Tageshöhepunkt ist eine Gruppe aus Hamburg, die seit mehr als 30 Jahren nicht zusammen aufgetreten ist.