COOGANS BLUFF – „‚Balada‘ ist ein Missverständnis!“
|

COOGANS BLUFF – „‚Balada‘ ist ein Missverständnis!“

Coogans Bluff ist eine mehr aus außergewöhnliche Band, die wir euch schon mehrfach vorgestellt haben. Ihr aktuelles Release „Balada“ hat es bei uns zum Album des Monats Februar geschafft. Das Quintett aus Rostock und Berlin verbindet Stoner, Psychedelic, Kraut, Groove, Retro, Blues, Alternative. Vielleicht sollte man wirklich für diese Band ein eigenes Genre erfinden? Wir…

COOGANS BLUFF – Tourstart zum neuen Album
|

COOGANS BLUFF – Tourstart zum neuen Album

Am 26. Januar erscheint das neue Album „Balada“ der Genresurfer Coogans Bluff. Psychedelic, Kraut, Groove, Retro, Blues, Alternative, es ist schlichtweg unmöglich, dieses Quintett in eine Schublade zu stecken, was auch der aktuelle Longplayer wieder eindrucksvoll beweist, wie Ihr hier in unserer Rezension nachlesen könnt. Ende des Monats starten Coogans Bluff passend zur Veröffentlichung eine…

ISOSCOPE – Conclusive Mess
| |

ISOSCOPE – Conclusive Mess

Letztes Jahr erschien mit „Ten Pieces“ das Debüt des Berliner Quartetts Isoscope. Am Ende unserer Rezension freuten wir uns bereits auf den Nachfolger – und hier ist er nun. „Conclusive Mess“ (Noisolution) heißt es, „schlüssiges Chaos“. Was wir über den Erstling geschrieben haben, gilt noch immer und passt daher auch zum Titel: eine wilde Mischung,…

ACID ROOSTER – Flowers & Dead Souls
| |

ACID ROOSTER – Flowers & Dead Souls

„Flowers & Dead Souls“ (Tonzonen Records) heißt das zweite Album des Leipziger Trios Acid Rooster. Der Bandname passt perfekt zum instrumentalen Space Rock, den die drei Jungs hier abfeiern. Psychedelisch, losgelöst, treibend wird hier improvisiert und gejamt, was das Zeug hält. Dabei wirken die sechs Songs dennoch strukturiert und lassen oft Assoziationen wach werden an…

ROTOR – Sieben
| |

ROTOR – Sieben

Bei Rotor weiß man zumindest, wo genau man steht. Das siebte Album heißt – Kenner der Band erahnen es schon – natürlich „Sieben“ (Noisolution). Damit wird die Tradition der bisherigen Albentitel gewahrt. Und auch sonst bleiben sich die vier Berliner treu: Instrumentalrock irgendwo zwischen Kyuss und Monster Magnet (wenn diese eben nicht singen würden), aber…

Kosmo Cure
| |

Kosmo Cure

Future Jesus & The Electric Lucifer legen mit „Kosmo Cure“ (Selbstvertrieb) eine stylische Reise durch de Kosmos vor, das Raumschiff angetrieben von elektronischen Sounds, bemannt mit Gitarren und groovenden Bässen, im Laderaum eine ganze Armee von Robotern, die vocoderartige Sprachsamples durch den Äther schießen. Krautrock trifft Synthwave trifft Experimental. Elektropop verschmilzt mit Minimalsounds, die hin…

COOGANS BLUFF – Im Cadillac zu den Sternen
|

COOGANS BLUFF – Im Cadillac zu den Sternen

Bei der Vielzahl von Stilen, welche Coogans Bluff bedienen, müsste das Publikum zahlreich und bunt gemischt sein, das am Valentinstag 2020 nach Oldenburg zum Konzert der Stoner-Rocker gekommen ist. Ist es auch. Der Club meldet „Ausverkauft“. Die Band bedient Progressive Rock, Funk, Fusion, Blues, Soul, Stoner, Psychedelic und Krautrock in einem ebenso wilden wie genialen…

Metronopolis
| |

Metronopolis

Funk, Fusion, Jam, Krautrock, Prog, Soul, Blues, Stoner – noch was vergessen? Was nach einem wirren Eintopf viel zu vieler Köche klingt, wird in den Händen der Spezialisten von Coogans Bluff zu einer elektrisierenden und vor allem stimmigen Melange. Musikalischer Stillstand ist ein Fremdwort, das galt für die Band aus Rostock und Berlin schon immer…

COOGANS BLUFF – Im Januar kommt das neue Album
|

COOGANS BLUFF – Im Januar kommt das neue Album

Coogans Bluff aus Rostock und Berlin melden sich im Januar mit einem neuen Album zurück. Die Band schafft es mit ihrer elektrisierenden Mischung aus Funk, Jam, Krautrock, Prog, Soul, Blues und Stoner (ja, alles zusammen, das ist ja das Coole!) immer wieder, gekonnt alle Genregrenzen zu umschiffen und sieht musikalischen Stillstand als Fremdwort an. Freuen…