Schlagwort: Hip Hop

Body Count

Carnivore

Body Count - Carnivore

When it comes down to the poor – No lives matter! Der Rapper mit der verdammt großen Klappe ist zurück. Ice-Ts neues Opus unter der Flagge Body Count heißt „Carnivore“ (Century Media) und ist der Nachfolger von „Bloodlust“ und „Manslaughter“. Die Welt des wortgewaltigen Rappers schwimmt anscheinend im Blut und besitzt viele Themen, an den…

ITCHY

Ja Als Ob

Die Donots habens vorgemacht. ITCHY tuns nun auch: Ihre neue Platte „Ja Als Ob“ (Findaway Records) kommt nicht mehr auf Englisch, sondern auf Deutsch daher. Die Reaktionen auf die ersten Singleauskopplungen „Faust“ und „Ja als ob“ fielen in den Sozialen Medien recht positiv bis frenetisch begeistert aus. Zugegeben, die beiden Tracks verbreiten auch in der…

BODY COUNT – In da house mit neuem Album und Live-Dates

Body Count Band Pic

Ice-T geht mit seiner Metal-Inkarnation Body Count in die Vollen. Nach den Alben „Manslaughter“ 2014 und „Bloodlust“ 2017 kommt am 06. März 2020 ein weiteres Album auf den Markt. Es wird „Carnivore“ heißen und bei Century Media erscheinen. Den Titeltrack kommt ihr euch schon mal zu Gemüte führen und euch so einen ersten Eindruck verschaffen.…

NOISEHAUSEN FESTIVAL – Jubiläumsausgabe 2020

Das Noisehausen Festival hat für dieses Jahr gerade erst seine Pforten geschlossen, da starten schon wieder die Planungen für die nächste Ausgabe 2020. Termin und Areal stehen fest, und so kann das Noisehausen Festival am 25.07.2020 wieder auf dem Bauer-Rondell am Bahnhof in Schrobenhausen in die fünfte Auflage starten. Online: https://noisehausen.de Facebook: https://www.facebook.com/noisehausen FB –…

HODJA – Tourdaten und neues Album

Tiefschwarze amerikanische Musik mit europäischem Esprit. Garage-Blues-Vodoo trifft auf Punkrock, Gospel, Soul und sogar Hiphop. Das sind Hodja. Hodja sind insbesondere live immer wieder eine tolle Erfahrung, nicht zuletzt dank ihres charismatischen Frontmannes Gamiel Stone. Nach dem Re-Release des Debütalbums arbeitet das Trio derzeit am neuen Album. Am 25. Oktober soll „We Are The Here…

NOISEHAUSEN FESTIVAL – Einmal Glückseligkeit und zurück, bitte!

Der Evakuierungsplan stand, falls das wetterdienstlich angedrohte starke Gewitter doch noch beschließt, seine Ladung über dem Noisehausen Festival in Schrobenhausen loszuwerden. Doch die Sintflut zog vorbei, und die familiär-kuschelige Veranstaltung konnte zum vierten Mal ungestört in neuem Rahmen stattfinden: Anstelle der Schrobenhausener Altstadt verwandelten die Organisatoren dieses Mal das Firmengelände des Unternehmens Bauer in eine…

VAGABON mit neuem Album am Start

Nach ihrem erfolgreichen Debüt „Infinite Worlds“ (2017) steht die Sängerin Lætitia Tamko alias Vagabon nun mit ihrem Zweitling „All The Women In Me“ in den Startlöchern. Ab dem 27. September sind die neuen Songs der in New York lebenden Kamerunerin beim Plattendealer Deines Vertrauens erhältlich. Im Gegensatz zu ihrem Debüt, das eher in die Schublade…

NOISEHAUSEN FESTIVAL steigt am Samstag

Das Noisehausen Festival öffnet am Samstag für alle Musikbegeisterten seine Pforten. Auf die zwei Bühnen am Bauer-Rondell verteilen sich neben Headliner Kettcar insgesamt 10 Bands.   Wir haben hier nochmal die Fakten für euch zusammengestellt: Veranstaltungsort: BAUER – RONDELL Bauerstrasse 1 86529 Schrobenhausen Line Up: Kettcar, The Baboon Show (SWE), Mono & Nikitaman,The Intersphere, Monobo…

Things That Need To Be Fixed

Neverest

Wer erinnert sich noch an Limp Bizkit? Oder Dog Eat Dog? 4Lyn? H-Blockx? Irgendjemand? Niemand? Schade. So schlecht war die Crossover / NuMetal-Ära nämlich gar nicht. Heutzutage nennt sich ein gewagter Genremix nicht mehr Crossover, sondern Easycore. Vertreter desselben sind Things That Need To Be Fixed aus München, die mit ihrer neuen Platte ‚Neverest‘ das…

KOSMOS CHEMNITZ: erste Musikacts bestätigt

Wir erinnern uns: Vergangenes Jahr geriet Chemnitz ins negative Rampenlicht, da nach dem gewaltsamen Tod von Daniel H. diverse rechtsextreme Gruppierungen sowie die AfD die Stadt mit angeblichen Trauermärschen und Demonstrationen sowie ausländerfeindlichen Übergriffen traktierten. Es formierte sich die Gegenbewegung #wirsindmehr, die ein Soli-Konzert mit den Toten Hosen als Headliner auf die Beine stellte. In…