Schlagwort: britpop

RALPH PELLEYMOUNTER veröffentlicht Solo-Debut

Ralph Pelleymounter, seines Zeichens Frontmann der britischen Indie-Combo To Kill A King, wandelt auf Solo-Pfaden: Am 24. Mai erscheint sein Erstling ‚Dead Debutante’s Ball‘. Neben Krustentieren besingt Pelleymounter mal euphorisch, mal düster-bedrohlich, auch Linedance und Sozialphobien nebst Panikattacken. Wie er letzeres umsetzt, lässt sich im aktuellen Clip „Wild Beast“ hören und sehen. Aber Vorsicht: Das…

RICHARD HAWLEY: Neuer Clip zum kommenden Album

Am 7. Juni erscheint mit ‚Further‘ Richard Hawleys erstes Solo-Werk. Als zweite Single präsentiert der Mann aus Sheffield nun ‚My Little Treasures‘, eine leise Hommage an die Dinge im Leben, die wirklich wichtig sind. Inspiriert wurde der Song von einer besonderen Begegnung: Nach dem Tod von Hawleys Vater 2007 traf der Sänger dessen zwei älteste…

The Beatles

Sgt Pepper’s Lonely Hearts Club Band – 2CD Anniversary Edition

So ziemlich jedes Album, das seit Erfindung der Popmusik einmal irgendwo die unteren Regionen der Charts gekratzt hat, wurde in den letzten fünf Jahren als Super-Duper-Ultra-Deluxe-Fassung veröffentlicht. Dabei gibt es gelegentlich großartige, einen musikalischen Meilenstein kongenial in zeitlichen Kontext setzende Referenzwerke wie beispielsweise die King Crimson-Boxsets, meist aber eher ein klanglich kaputtkomprimiertes/-gemixtes Originalalbum mit klanglich…

PAUL MCCARTNEY veröffentlicht Deluxe-Edition von ‚Flowers In The Dirt‘

Die „Archive Collection“ von Paul McCartney setzt seit ihrem Start den Standard für Deluxe-Wiederveröffentlichungen klassischer Alben. Ausgestattet mit unveröffentlichten Bonussongs, Videos, ungesehenen Bildern, Kommentaren der meisten Beteiligten – dafür garantiert ohne Murmeln und Schals – sorgt die Ankündigung einer neuen Ausgabe der Reihe bei Macca-Fans immer wieder für Freude. Doch am 24. März 2017 dürfte…

Noel Gallagher's High Flying Birds

Chasing Yesterday

Oasis nehmen – das steht außer Frage – eine entscheidende und prägende Rolle in der Geschichte des Britpop und in der Geschichte grauenhafter Lagerfeuerfolter ein. Ja, ‪’‬Wonderwall‪’‬, antiker Hut, vergeben und vergessen. Die Vorliebe fürs Mosern und Maulen hat Noel Gallagher sich aus Oasis-Zeiten bewahrt und vermutlich macht es Teil seines Charmes aus. Ein stinkender…

Pardon Ms. Arden – Sing zum Abschied leise ‚Servus!‘

Wenn die Lieblingsband nach langer Bühnenabstinenz endlich wieder ein Konzert spielt, ist die Vorfreude normalerweise riesig. Nicht so an diesem verschneiten Freitag Abend in der Münchner Kranhalle: Pardon Ms. Arden geben ihr Abschiedskonzert, die Combo löst sich aus diversen nachvollziehbaren Gründen auf – in aller Freundschaft, ohne Knatsch und einvernehmlich. Doch ein letztes Mal wollen sie sich selbst und ihre eingefleischten Fans noch gebührend feiern.