Schlagwort: britpop

Kennt Ihr schon… THE GOVERNORS?

Die Münchner Formation The Governors ist nach einigen Jahren Pause zurück, um mit ihrer neuen Single „Luck Be A Lady“ das Indieversum aufzumischen. In der Hinterhand: ein Newcomer-Preis, reichlich Bühnenerfahrung, die hochgelobte EP „Apollo“ und ein Plattenvertrag. Wir haben den vier Jungs anlässlich der Single-Veröffentlichung ein wenig auf den Zahn gefühlt um herauszufinden, was uns…

The Night Café

0151

Wer in Liverpool aufwächst und Musik machen will, hat stets die gigantisch großen Fußstapfen der Beatles vor Augen. Allerdings hindert einen niemand daran, völlig eigene Wege einzuschlagen. Das taten The Night Café mit ihrem Debut „0151“ (Kobalt /AWAL). Orientierungshilfe waren beim musikalischen Findungsprozess weniger die eingangs erwähnten Pilzköpfe als vielmehr in der Melancholie beheimatete Bands…

THE NIGHT CAFÉ mit neuer Single

Die britische Combo The Night Café haut mit ihrer neuen Single „Mixed Signals“ einen feinen Indie-Klopper raus, der sofort die stilvoll abgewetzten Tanz-Sneaker in Wallung bringt. Zunächst auf der 2017er EP „Get Away From The Feeling“ veröffentlicht, wurde „Mixed Signals“ für das am 23. August erscheinende Album „0151“ neu aufgelegt. Man höre und freue sich:…

Ralph Pelleymounter

Dead Debutante’s Ball

Eindringlich ist wohl das Adjektiv, das Ralph Pelleymounters erstes Solowerk „Dead Debutante’s Ball“ (Radicalis Music) am besten beschreibt. Der Frontmann der britischen Indie-Rocker To Kill A King hat mal eben 14 Songs aus dem Ärmel geschüttelt, die sich quer durch den Genre-Garten bewegen und so intensive wie absurde Geschichten erzählen: von wilden Bestien, Hummern, Line…

THE NIGHT CAFÉ: Debut-Album kommt im August

Seit den Beatles, The Wombats und The Lightning Seeds ist bekannt: Liverpool ist ein gutes Pflaster für Bands. Große Fußstapfen für die Newcomer The Night Café, die am 28. August mit ‚0151‘ via AWAL Recordings / Rough Trade ihr Debut-Album vorlegen und bereits mit dem Titel ihre enge Verbindung zur Heimat klarstellen – 0151 ist…

RALPH PELLEYMOUNTER veröffentlicht Solo-Debut

Ralph Pelleymounter, seines Zeichens Frontmann der britischen Indie-Combo To Kill A King, wandelt auf Solo-Pfaden: Am 24. Mai erscheint sein Erstling ‚Dead Debutante’s Ball‘. Neben Krustentieren besingt Pelleymounter mal euphorisch, mal düster-bedrohlich, auch Linedance und Sozialphobien nebst Panikattacken. Wie er letzeres umsetzt, lässt sich im aktuellen Clip „Wild Beast“ hören und sehen. Aber Vorsicht: Das…

RICHARD HAWLEY: Neuer Clip zum kommenden Album

Am 7. Juni erscheint mit ‚Further‘ Richard Hawleys erstes Solo-Werk. Als zweite Single präsentiert der Mann aus Sheffield nun ‚My Little Treasures‘, eine leise Hommage an die Dinge im Leben, die wirklich wichtig sind. Inspiriert wurde der Song von einer besonderen Begegnung: Nach dem Tod von Hawleys Vater 2007 traf der Sänger dessen zwei älteste…

The Beatles

Sgt Pepper’s Lonely Hearts Club Band – 2CD Anniversary Edition

So ziemlich jedes Album, das seit Erfindung der Popmusik einmal irgendwo die unteren Regionen der Charts gekratzt hat, wurde in den letzten fünf Jahren als Super-Duper-Ultra-Deluxe-Fassung veröffentlicht. Dabei gibt es gelegentlich großartige, einen musikalischen Meilenstein kongenial in zeitlichen Kontext setzende Referenzwerke wie beispielsweise die King Crimson-Boxsets, meist aber eher ein klanglich kaputtkomprimiertes/-gemixtes Originalalbum mit klanglich…

PAUL MCCARTNEY veröffentlicht Deluxe-Edition von ‚Flowers In The Dirt‘

Die „Archive Collection“ von Paul McCartney setzt seit ihrem Start den Standard für Deluxe-Wiederveröffentlichungen klassischer Alben. Ausgestattet mit unveröffentlichten Bonussongs, Videos, ungesehenen Bildern, Kommentaren der meisten Beteiligten – dafür garantiert ohne Murmeln und Schals – sorgt die Ankündigung einer neuen Ausgabe der Reihe bei Macca-Fans immer wieder für Freude. Doch am 24. März 2017 dürfte…

Noel Gallagher's High Flying Birds

Chasing Yesterday

Oasis nehmen – das steht außer Frage – eine entscheidende und prägende Rolle in der Geschichte des Britpop und in der Geschichte grauenhafter Lagerfeuerfolter ein. Ja, ‪’‬Wonderwall‪’‬, antiker Hut, vergeben und vergessen. Die Vorliebe fürs Mosern und Maulen hat Noel Gallagher sich aus Oasis-Zeiten bewahrt und vermutlich macht es Teil seines Charmes aus. Ein stinkender…