Michael

Michael kam über die Konzertfotografie zu Whiskey-Soda und verbindet das Bildermachen gerne mit Konzertberichten und CD-Rezensionen. Als Chefredakteur für den Bereich Bluesrock mag er aber auch viele aus dem Blues entsprungene Genres wie diverse Metal-Spielarten. Daneben landen gerne Progressive- und Classic Rock und Americana auf seinem Drehteller, bevorzugt auf klassischem Vinyl. Wenn dann noch Zeit bleibt, findet ihr Michael bevorzugt im (Heim)Kino oder natürlich irgendwo da draußen zum Fotografieren.

NIGHT OF THE PROG FESTIVAL – Jetzt exklusives Merch sichern

Diesen Sommer mussten Musikfans auf fast alle liebgewonnenen Veranstaltungen und Festivals verzichten, so auch auf das weltberühmte Night Of The Prog Festival an der Loreley, von dem Whiskey Soda regelmäßig berichtet hat. Der Veranstalter WIV Entertainment hat sich nicht nur zum Festival 2021 geäußert, sondern auch diverse andere Termine und eine Sonderaktion angekündigt. Die aktuellen…

Joe Bonamassa

Royal Tea

Joe Bonamassa lädt ein zum Tee. „Royal Tea“ (Mascot Label Group) heißt das neue Album des derzeit nicht nur erfolgreichsten, sondern auch fleißigsten Bluesrockers. Bonamassa liefert einen steten Output an Live- und Studioalben, und so durfte man sich fragen, ob das neue Werk wohl Abnutzungserscheinungen zeigen würde. Gleich vorweg: Genau das Gegenteil ist der Fall.…

PINK FLOYD – Special Edition Livepaket ab 20. November

Weiter geht es mit den qualitativ hochwertigen Neuveröffentlichungen klassischer Pink-Floyd-Alben. Am 20. November steht uns „Delicate Sound Of Thunder“ ins Haus. Neben dem zeitlosen Live-Album und kompletten Konzertfilm (restauriert und neu editiert vom originalen 35mm-Film und erweitert um 5.1 Surround-Sound), die Teil des Boxsets „The Later Years“ sind, werden alle Editionen werden mit einem 24-seitigen…

Ayreon

Transitus

Rund eineinhalb Stunden eintauchen in eine andere Welt. Arjen Anthony Lucassen macht es möglich mit „Transitus“ (Mascot), seinem neuen Ayreon-Release. Eine episch-bombastische Rockoper kann man nicht mal eben auf 40 Minuten zusammenpressen, und so ist „Transitus“ wieder ein Doppelalbum geworden, das im Gegensatz zu früheren Werken keine Science-Fiction-Geschichte erzählt, sondern im Bereich des gotischen Horrors…

Kirk Fletcher

My Blues Pathway

Kein Amerikaner in Paris, sondern in der Schweiz. Der kalifornische Blues-Gitarrist Kirk Fletcher lebt seit drei Jahren in der Schweiz und veröffentlicht mit „My Blues Pathway“ (Cleopatra Records) jetzt sein fünftes Studioalbum. An dieser Stelle gleich die Warnung vorweg: für alle Freunde des klassischen Delta-Blues besteht hier absolute Suchtgefahr. Dabei widmet sich Fletcher auch verwandten…

Fish

Weltschmerz

In diesen schweren Zeiten kann man durchaus einmal den Weltschmerz fühlen. 30 Jahre nach dem Beginn seiner Solo-Karriere hat Fish diesen „Weltschmerz“ (Chocolate Frog Records)  auf seinem letzten Studio(doppel)album. Im Jahre 1990 und damit zwei Jahre nach seiner Trennung von Marillion begann Derek William Dick seine Solo-Karriere mit dem gefeierten Debüt „Vigil In A Wilderness…

Kaskadeur

Uncanny Valley

„File under: don’t file under“ steht in der Promoinfo zu „Uncanny Valley“ (Noisolution) von Kaskadeur, und wo sollte man einen elektrisierenden Mix aus Stoner, Psychedelic, Prog, Post-, Math- und Heavyrock auch einordnen? Aber Schubladen existieren nicht in diesem Tal, und so haben Kaskadeur freie Fahrt für eine wilde Reise immer am Abgrund entlang. Ein „Uncanny…

DEEP PURPLE veröffentlichen weiteres Video zum aktuellen Album

Vier Wochen nach der Veröffentlichung ihres 21. Studioalbums “Whoosh!” legen Deep Purple noch einmal nach und veröffentlichen ein offizielles Musikvideo zur dritten Albumsingle ‚Nothing At All‘.  Der Text klingt wie eine Observation und rückt jenes Leid in den Vordergrund, welches wir Menschen in der kurzen Zeit unserer Existenz Mutter Erde bereits angetan haben. Nachdem mit ‚Throw…

AYREON – Videopremiere zum neuen Album

Am 25. September erscheint mit „Transitus“ das neue Werk des niederländischen Multiinstrumentalisten Arjen Anthony Lucassen, das er wieder unter dem Namen seines Prog-Projektes Ayreon veröffentlicht. Seit fast 25 Jahren überzeugen Ayreon immer wieder mit faszinierender Musik in solchen Großprojekten wie „Into The Electric Castle“ von 1998, „The Human Equation“ (2004), „01011001“ (2008), „The Theory of…

Motorpsycho

The All Is One

Motorpsycho setzen mit „The All Is One“ (Stickman Records) ihre lose zusammenhängende inoffizielle Gullvåg Trilogie fort, die 2017 mit „The Tower“ begonnen und letztes Jahr mit „The Crucible“ fortgesetzt wurde. Der namensgebende Künstler Håkon Gullvåg war auch jetzt wieder für das Covermotiv zuständig und steuerte zudem weiteres Artwork für die Discs des Doppelalbums und den…