Schlagwort: Weltmusik

Triptonus

Soundless Voice

„Soundless Voice“ (Triptonus Records / Noisolution)  der österreichischen Formation Triptonus segelt unter falscher Flagge – wäre für die rein instrumentale Mischung aus Pychedelic Rock, Metal, Jazz und Weltmusik doch eigentlich eher die Bezeichnung „Voiceless Sound“ angebracht. Aber sei’s drum, der Bandname ist durchaus passend. Einen Tritonus wird hoffentlich niemand nach dem Genuß der Musik bekommen,…

LABRASSBANDA – Meditation auf Bayrisch

Die konzertarme Zeit fördert ja so manches Talent zu Tage. Da bilden auch Musiker keine Ausnahme. Warum sich aber ausgerechnet das jüngst wieder zum Trend avancierte Yoga gar nicht so schlecht eignet, um der eigenen Konzertvermissung ein Schnippchen zu schlagen – darüber haben wir uns mit LaBrassBanda-Kopf Stefan Dettl unterhalten. Ein ruhiges Album für Yogis…

LaBrassBanda

Yoga Symphony No. 1

Normalerweise geht es an dieser Stelle um Plattenkritiken. Das ist leidenschaftlich, höchst streitbar, völlig subjektiv, euphorisch und auf jeden Fall immer eines: voller Liebe zur Musik. Doch plötzlich wird diese Grundidee von einer Platte erschüttert, die so völlig anders ist als alles andere. Die „Yoga Symphony No. 1“ (L.O.V.E.) von LaBrassBanda. 60 Minuten Instrumentalklänge mit…

LABRASSBANDA – Veröffentlichen „Yoga Symphony No. 1“

Bislang konnten es vor allem Kühe bezeugen: LaBrassBanda können auch langsam. Für ihr legendäres, in einem Stall aufgenommenen Album „Kiah Royal“ von 2014, lieferte ein besonders kontemplatives und gelegentlich wiederkäuendes Publikum die nötige Entspannung. Die nahe liegende Konsequenz der Band: Ein Album für Yogis. Ab dem 30.04. steht „Yoga Symphony No. 1“ auf allen gängigen…

Lazuli

Le Fantastique Envol de Dieter Böhm

Auf einer einsamen Insel sitzt kein Robinson, sondern ein Musiker, der eine einzelne Note spielt, aus der eine Melodie wird, die sich zu einem ganzen Lied entwickelt. Diese Melodie übergibt er den Wellen, und sie wird von ihnen von Küste zu Küste getragen. So beschreibt die französische Band Lazuli ihr neuntes Studioalbum mit dem ungewöhnlichen…

LAZULI – Tour mit neuem Album

Die französische Band Lazuli ist in der Prog-Szene schon lange kein Geheimtipp mehr. Inzwischen vier umjubelte Auftritte auf dem weltweit bekannten Night Of The Prog Festival am Mittelrhein und unzählige Clubauftritte haben dem Quintett eine große, treue Fangemeinde auf der ganzen Welt beschert. Lazuli wurden bereits 1998 gegründet und bewegen sich stilistisch irgendwo zwischen Rock,…

MONOBO SON – Neues Video

Die im Frühjahr absolvierte Tour per Anhalter war für Monobo Son so eindrucksvoll, dass es zum Titeltrack „Wienerin“ ihrer aktuellen Platte „Scheene Wienerin“ (VÖ 26.04.19, Zoundr) nun ein Roadmovie gibt. Darin wurde von Regisseur Felix Pitscheneder festgehalten, was der Band beim Trampen ohne eigenes Tourmobil nach Wien so passiert ist. Die Locations konnten gar nicht…

THE HU – In jedem steckt ein Krieger!

Die Mongolei – weite Wüsten und Steppen. Das Land in Zentralasien hat die niedrigste Bevölkerungsdichte weltweit. Dafür ist es bekannt, und für Dschingis Khan und seine Reiterhorden, die im MIttelalter Eroberungszüge bis nach Europa durchführten. 2018 startete eine vierköpfe „Mongolenhorde“ eine ganz andere Eroberung. The Hu sind die Erfinder des „Hunnu-Rock“, der Verbindung von mongolischer…

The Hu

The Gereg

Trommeln und Kehlkopfgesang, die die Weite der mongolischen Steppe vor dem inneren Auge entstehen lassen – so beginnt das endlich erschienene Debütalbum „The Gereg“ (Seven Eleven Music Group) von The Hu aus der Mongolei. Die vier Jungs aus der Hauptstadt des am dünnsten besiedelten Landes der Welt verknüpfen Folklore-Instrumente ihrer Heimat mit modernen Rockmusik-Instrumenten. Kennengelernt…