Schlagwort: metalcore

Lay Siege

hopeisnowhere

Mit ihrem ersten vollen Album betreten Lay Siege die internationale Metalbühne. Eine EP haben die vier Briten schon veröffentlicht, jetzt meldet man sich mit „hopeisnowhere“ (inklusive vermutlich nicht ganz unbeabsichtigtem Wortwitz) und dem frisch ernannten Frontmann Carl Brown zurück. Offiziellen Informationen zufolge soll die neue Scheibe eine Mischung aus Metalcore und Metal liefern. Schauen wir…

Eskimo Callboy

Crystals

Wieder einmal treffen wir auf eine polarisierende Band. Die Jungs aus Castrop-Rauxel kommen mit ihrem mittlerweile dritten Studioalbum daher, und eins kann man vorweg sagen: Wer mit Eskimo Callboy bisher nicht warm geworden ist, wird es auch mit “Crystals“ nicht unbedingt einfacher haben. Allerdings gilt dies auch für unzählige andere Bands, weshalb man daraus eigentlich…

LAY SIEGE – Metalcore-Nachschub aus England

Das mittelenglische Metalquartett Lay Siege legt mit „hopeisnowhere“ am 20. März seinen neuesten und gleichzeitig ersten Longplayer vor. Nach der gelobten EP „Obulus“ von 2012 hat sich mit Lifeforce Records nun ein Label gefunden, das den schwermütigen Metalcore der vier Briten auf den Markt bringt. Die bereits veröffentlichten Teaser und Videos (siehe unten) versprechen elf…

36 Crazyfists

Time And Trauma

Seit über 20 Jahren sind 36 Crazyfists aus dem kalten Alaska bereits im Geschäft. Mit ‚Time And Trauma‘ erscheint in Kürze ihr nunmehr siebentes Studioalbum, mit dem die Band in melodischere Gefilde vorstößt, während die harten Metalcore-Einschläge früherer Alben im Kielwasser abebben. Die Musik nimmt einen deutlich gemächlicheren und zuweilen fast schon balladenähnlichen Kurs auf.…

ESKIMO CALLBOY – Single und Video zu ‚Best Day‘

Seit gestern kann man in das am 6. März erscheinende neue Studioalbum “Crystals“ von Eskimo Callboy reinhören (wir berichteten). Pünktlich zum Wochenende hauen sie nun ihre erste offizielle Single zu “Best Day“ auf alle relevanten Downloadshops und spendieren den Fans dazu sogar ein Video. Mit an Board und deshalb auch im Video, ist niemand geringerer…

ESKIMO CALLBOY – Pre-Listening zu Crystals Album und Tour

Am 6. März erscheint mit “Crystals“ das mittlerweile dritte Studioalbum von Eskimo Callboy. Wer bis dahin nicht warten kann, der sollte mal auf ihrer Homepage oder auf ihrer Facebook-Seite vorbeischauen. Wegen einer erfolgreichen Facebook-Aktion haben sie dort ihr neues Album zum reinhören online gestellt, womit der Kauf der Scheibe vereinfacht werden soll. Etwas schwieriger wird…

36CRAZYFISTS veröffentlichen neues Album

Metalcore seit 1994. Das muss als geschichtliche Einführung von 36 Crazyfists reichen.Ihr mittlerweile siebtes Album steht jetzt in den Startlöchern und hört auf den Namen ‚Time And Trauma.‘ Sänger und Co-Founder Brock Lindow dazu: This album represents exactly who we are, what we sound like, and what we’ve worked so hard to create over all…

THE GHOST INSIDE veröffentlichen neues Video

Die Jungs von The Ghost Inside haben ja vergangenen November ihr neues Album “Dear Youth“ veröffentlicht und bringen nun einen weiteren Song in Form eines schicken Videos unter die Leute. “Out Of Controll“ heisst das gute Stück und darin müssen sie sich einem wütenden Mob gegenüberstellen, die ihnen in Frankensteins-Monster-Manier ans Leder will. Wer jetzt…

CALLEJON stürmen die Charts

Das kürzlich erschienende Album “Wir sind Angst“ der Düsseldorfer Jungs von Callejon, das wir hier auch gesichtet haben, hat es in den deutschen Albumcharts auf den Platz 5 geschafft. Somit haben sie nach “Blitzkreuz“ und “Man spricht deutsch“ bereits ihre dritte und bisher höchste Top-Ten-Platzierung der Bandgeschichte. Da freut man sich doch gleich noch mehr…

Callejon

Wir sind Angst

Nach knapp zweieinhalb Jahren melden sich die Düsseldorfer Jungs endlich mit eigenem Content zurück in der deutschsprachigen Metalcorewelt. Zwischenzeitlich gab es zwar das partytaugliche “Man spricht Deutsch“, bei dem allerlei bekannten Titeln der Callejon-Stempel aufgedrückt wurde, was zum Teil sogar richtig Spaß machte, doch war es nichts eigenes, weshalb “Wir sind Angst“ in meinen Augen…