Schlagwort: Progressive Rock

Avantasia

Moonglow

Man braucht keine prophetischen Kräfte, um an dieser Stelle vorherzusagen, dass „Moonglow“ hoch in die deutschen Verkaufscharts einsteigen wird. Tobias Sammets All-Star-Projekt Avantasia ist ein Garant für beeindruckende Verkaufszahlen und eine der Speerspitzen der deutschen Rock- und Metalszene mit illustrer Besetzung. Auch für „Moonglow“ hat sich Mastermind Sammet wieder einmal die internationale Elite der Szene…

AVANTASIA – Neuer Trailer zu „Moonglow“

Kurz vor der Veröffentlichung des neuen Avantasia-Albums am 15. Februar legt Tobias Sammet noch einmal nach mit einem neuen Interview-Trailer. „Moonglow“ bietet natürlich wieder zahlreiche Gastsänger auf seinen elf Titeln. Neben Altbekannten, wie Ronnie Atkins, Jørn Lande, Eric Martin, Geoff Tate, Michael Kiske oder Bob Catley, haben beim neuen Album auch Candice Night, Hansi Kürsch…

All Traps On Earth

A Drop Of Light

Änglagård sind ja schon beileibe nicht das, was man eine launige Sonnenschein-Band nennen könnte. Mit dem aktuellen Spin-Off All Traps On Earth wird aber auch der gemeine Änglagård-Fan einigermassen auf die Probe gestellt. Zwar bedienen sich Johan Brand, Thomas Johnson und Erik Hammarström, alle auch bei der Hauptband aktiv, und Sängerin Mirandas Brand (Johans Tochter)…

Moongarden

Align Myself To The Universe

Die Italiener Moongarden gehören nun schon seit Mitte der 1990er zur zweiten Reihe im Progzirkus, in der sich auch Bands wie Glass Hammer oder bis vor kurzem Big Big Train tummelten: Bands, die eigentlich durchweg gute Alben veröffentlichten, aber nie so richtig den Sprung zu den Genre-Helden wie Spock’s Beard, The Flower Kings, Marillion oder…

TEMPLES ON MARS – Agenten, Aliens und Auflösung

Mars, der Rote Planet, ist das Lieblingsthema vieler Astronomen, Sagen, Mythen und Science-Fiction-Geschichten. Ob außerirdische Lebensformen einst unsere irdische Zivilisation begründet und eventuell auch Tempel auf dem Mars gebaut haben, erschließt sich uns nicht, aber hier geht es ja auch nicht um Mythen und Geschichten, sondern um die harten Fakten. Temples On Mars ist eine…

Vola

Applause Of A Distant Crowd

Wenn man sich mit dänischem Prog-Metal beschäftigt, stösst man relativ schnell auf die aufstrebende Band Vola, die schon vor drei Jahren auf dem Euroblast Festival in Köln, dem Szenetreffpunkt für Freunde der härteren progressiven Klänge, durch ihre Performance viele neue Fans gewinnen konnten. Auch dieses Jahr lieferte die Band in Köln wieder eine hervorragende Leistung…

Riverside

Wasteland

Die Tage werden wieder kürzer, und bei allem Übel auf dieser Welt fragt man sich immer wieder, ob nicht doch eines Tages die Apokalypse über uns alle hereinbrechen wird. Zeit also für ein Progressive-Rock-Album auf Post-Apokalyptischen Pfaden. Das hat sich wohl zumindest die polnische Prog-Band Riverside beim Songwriting gedacht. Nach Aussage ihres Frontmannes Mariusz Duda…

LONG DISTANCE CALLING – Neue Tourdaten und neues Video

Im Februar veröffentlichten die Instrumental-Progger Long Distance Calling aus Münster ihr aktuelles und rundum gelungenes Album „Boundless“ und sorgten auch bei einer Reihe von Liveauftritten für volle Häuser. Die Tour wird im Herbst fortgesetzt. Zum Song ‚Like A River‘ hat die Band jetzt ein Video veröffentlicht, das wir euch nicht vorenthalten möchten: Und hier die…

RIVERSIDE – Erste Single zum kommenden Album

Die polnischen Progger von Riverside haben vor kurzem für Ende September ihr neues Studioalbum „Wasteland“ angekündigt (wir berichteten). Als Vorgeschmack gibt es jetzt die erste Singleauskopplung: Line-up und credits für “Vale Of Tears”: Mariusz Duda – Gesang, E-Gitarre, Bass, Picccolo Piotr Kozieradzki – Schlagzeug Michał Łapaj – Keyboards und Hammond Orgel Gitarrensolo: Mateusz Owczarek Das…

RIVERSIDE kündigen neues Studioalbum an

Gerade vor wenigen Tagen haben Riverside uns beim Night Of The Prog Festival begeistert. Die polnischen Artrock-Progger haben jetzt ihr siebtes Studioalbum angekündigt, das den Titel „Wastland“ tragen wird und am 28. September 2018 in den Regalen der Händler stehen wird. Das Cover wurde wieder von Travis Smith entworfen, der schon Designs für Opeth und…