Schlagwort: Progressive Death Metal

KATATONIA – Lockdown-Live-Album im November

Nachdem Katatonia dieses Jahr mit ihrem Studioalbum „City Burials“ bis auf Platz 6 der deutschen Album-Charts durchgestartet sind, legen sie zum Jahresende noch einmal mit einer Live-Scheibe nach. Diese wird unter dem Namen „Dead Air“ am 13.11.2020 erscheinen. Ungewöhnlich an „Dead Air“ ist, dass die Aufnahmen während des coronabedingten Lockdowns stattfanden. Das heißt, es handelt…

ENTORX – Das verflixte 7. Jahr?

Gut Ding braucht manchmal Weil. Selten hat ein Sprichwort so gut gepasst wie zum zweiten Album der Süddeutschen Death/Thrasher Entorx. Gut sieben Jahre dauerte es, bis „Broken Ways“ mit „Faceless Insanity“ einen Nachfolger bekam. Wir haben uns mit Bandgründer und Gitarrist Bogdan und seinem Siebensaiter-Pendant Sascha unterhalten, was die Gründe waren.Natürlich war die Band mit…

DEFEATED SANITY – Deutsche Brutal-Death-Kings mit zweitem neuen Song

Sie sind eine der international meistrespektiertesten Metalbands Deutschlands – und doch im Metal-Mainstream unbekannt. Das liegt daran, dass die Progressive-Brutal-Death- Metaller Defeated Sanity Könige im Tiefgeschoss des Underground sind. Das letzte (Doppel)Album „Dharmata/Disposal of the Dead“ ist beinahe vier Jahre alt, und seither hat sich einiges getan. Gitarrist Christian Kühn hat die Band verlassen, offiziell…

Entorx

Faceless Insanity

Speyer, Kaiserslautern und Bruchsal sind die Kernzentren von Entorx, die nach knapp sieben Jahren nun endlich das Zweitlingswerk „Faceless Insanity“ veröffentlichen und dabei eine amtliche, angeschwärzte Prog Death/Thrash-Keule schwingen. Das in Eigenregie produzierte Album der 2009 gegründeten Band, die 2013 ihr erstes Album „Broken Ways“ veröffentlichte und sogar mit dem „Kill Your Brain Fest“ ihr…

OBSCURA – WS TV Interview

In dieser Ausgabe von Whiskey-Soda TV ist Steffen Kummerer, Gitarrist und Sänger von Obscura (und Thulcandra) aus Landshut zu Gast. Er gibt tiefe Einblicke in den Alltag seiner Band: Wie stemmt man es, auf einer Tour jeden Abend mit zwei Bands auf der Bühne zu stehen? Was spricht dafür und was dagegen, nur Prog-Death-Bands mit…

DISILLUSION – WS TV Interview & Fotoreport

In dieser Ausgabe von Whiskey-Soda TV ist Sebastian Hupfer, Gitarrist von Disillusion aus Leipzig zu Gast. Vor ihrem Auftritt im Kulturladen Konstanz am 23.01.2020 hat Sebastian Whiskey-Soda- Redakteur Daniel mit auf einer Reise in die bis 1994 zurückreichende Bandgeschichte genommen. Es kommt zur Sprache, warum zwischen der Veröffentlichung von „Gloria“ (2006) und „The Liberation“ (2019)…

DARKEST HOUR – Jubiläumstour mit FALLUJAH & Co

Darkest Hour, die Death-Metal/Metalcore-Pioniere aus Washington D.C., feiern ihr 25. Bandjubiläum mit einer Europa-Tour und einem interessanten Billing anderer Hartwurst-Bands. Co-Headliner sind die Prog-Deather von Fallujah, daneben werden Une Misere, Bloodlet und Lowest Creature mit am Start sein. Darkest Hour arbeiten momentan an einem neuen Album, daß 2020 17.01.20 Karlsruhe, Weiße Rose 23.01.20 Leipzig, Conne…

OBSCURA – Vertrag bei Nuclear Blast und Tour im Februar

Heute kann freudig bekanntgegeben werden, dass Obscura, Deutschlands führende Progressive Death Metaller, einen Vertrag bei Nuclear Blast unterzeichnet haben. Die Band hat sich seit ihrer Gründung 2002 durch die Veröffentlichung von Presse und Fans vielgelobter Studioalben einen guten Ruf in der Szene erarbeitet, den sie durch einige Supporttouren (u.a. mit SEPULTURA, CHILDREN OF BODOM und…

OPETH kündigen Tour-Termine für neues Album im Herbst an

Die schwedischen Progressive-Metal-Meister von OPETH kündigen einige neue Tourdaten für Europa im November 2019 an, um ihr bis dahin erscheinendes neues Album zu promoten. Alle Live-Daten sind wie folgt: 08.11. München – Backstage Werk 10.11. CH-Zürich – Volkshaus 13.11. Köln – E-Werk 14.11. Wiesbaden – Schlachthof 15.11. Nürnberg – Meistersingersaal 16.11. Berlin – Huxley’s Tickets…