Schlagwort: pop

SETH WALKER meldet sich zurück

Anfang 2018 war der amerikanische Ausnahmekünstler Seth Walker zuletzt bei uns auf Tour. Walker wandelt mit seiner Musik gekonnt zwischen den Genres und vermischt R & B, Americana, Pop, Gospel, etwas Jazz, Funk und Folk zu einem spannenden Gesamtmix. Nach neun Studio- und einem Live-Album und über zwanzig Jahren Bühnenerfahrung legt der Musiker jetzt nach…

Mike & The Mechanics

Out Of The Blue

Das neue Mike & The Mechanics-Album „Out Of The Blue“ ist eigentlich gar kein richtig neues Album, obwohl alle Songs 2019 erst eingespielt wurden. Die Scheibe enthält nämlich neben drei brandneuen Songs ausschließlich Neueinspielungen ältere Hits, sowohl in kompletter Bandbesetzung als auch reduziert in Akustikversionen. Die drei neuen Songs ‚One Way‘, ‚Out Of The Blue‘…

Devin Townsend

Empath

Devin Townsend lebt seit seit seinem Einstieg ins Profibusiness in einer andauernden Serie von Existenzkrisen. So unschön das für ihn selbst ist, als Fan zieht man dank der daraus resultierenden Alben einen enormen Nutzen. Mit dem neuen Album „Empath“ kündigt Townsend nun – nicht zum ersten Mal – einen Neustart an. Seine bisherige Karriere war…

The Mute Gods

Atheists & Believers

Die Diskussion, ob The Mute Gods nun Prog sind oder nicht, wird ja auf diversen anderen Seiten mit verbitterter Härte geführt. Da sich aber Whiskey Soda keine musikalischen Reinheitsgebots-Fanatiker finden, können und dürfen wir natürlich auch The Mute Gods gut finden (puh!). Aber ernsthaft: natürlich wird man auch auf dem dritten Album der Band wieder…

MONOBO SON – im Schnellcheck

Wie einfach man die Großeltern glücklich machen kann. Da interessiert sich das Kind doch plötzlich für Blasmusik. Muss man ihnen ja nicht direkt auf die Nase binden, dass Blasmusik mittlerweile vom Musikantenstadl entstaubt sein und auch einen großen Bogen um Florian Silbereisen machen kann. Monobo Son haben sich zum erklärten Ziel gesetzt, bei ihren Konzerten…

Papa Roach

Who Do You Trust?

Ob das derzeit wiedererwachende Interesse am Nu Metal auch kommerziell rentabel wird, bleibt abzuwarten. Denkbar wäre es, denn wer vor zwanzig Jahren zu Korn, Limp Bizkit und Co in den Tanztempeln und Clubs zappelte, ist heute Mitte Dreißig und somit offiziell in der ersten Nostalgiephase seines Lebens angekommen. Noch dazu ist seit dem Tod von…

RIPL – Folk-Pop mit Message im ersten Videoclip des Musikers

RIPL ist ein in Deutschland aufgewachsener und in Schottland bekannt gewordener Multi-Instrumentalist und Singer-Songwriter, der sich vor geraumer Zeit gemeinsam mit dem Londoner Produzenten David Whitmey an sein Debütalbum gemacht hat, von dem als erste Single der Track „Of Course I Can“ erschienen ist. Reduzierter Folk-Pop, der mitreißt. Ein Mann, eine Gitarre, eine Message. Mehr…

PHIL COLLINS und die (musikalische) Fremdgeherei

Lange Jahre war Phil Collins das Hassobjekt aller selbsternannten seriösen Musikfans. Nicht nur wegen seiner sanften Soulpop-Balladen, die seit Beginn der Achtziger weltweit die Charts dominierten, sondern auch für die Tatsache, dass er mit Genesis im verachtungswürdigsten Genre aller Zeiten, dem Progressive Rock, aktiv war – und natürlich für seine unglamouröse Erscheinung. Erfreulicherweise hat sich…

Kim Wilde

Here Come The Aliens

Man mag es mir verzeihen, Kim Wilde bereits abgeschrieben zu haben. Die mittlerweile 57jährige hatte in den letzten zwanzig Jahren schließlich vornehmlich Greatest Hits-Sammlungen, Neuaufnahmen ihrer Greatest Hits im Dance-Gewand und, nun ja, ein Weihnachtsalbum veröffentlicht. Aber, siehe da, die Mutter aller Kylies und Katys legt überraschenderweise mit „Here Come The Aliens“ nicht nur ein…

Elise Le Grow

Playing Chess

Elise LeGrow ist laut Auskunft eine kanadische Sängerin und Songschreiberin. Mit ihrem Debütalbum „Playing Chess“ veröffentlicht die Dreißigjährige nun aber ausgerechnet eine Sammlung von Coversongs, die, der Titel legt es nahe, allesamt aus dem Katalog des Chess-Labels stammen. Wenn ein Newcomer sich gleich an Legenden wie Bo Diddley, Chuck Berry, Fontella Bass und Etta James…