Schlagwort: pop

SPANDAU BALLET – Through The Barricades als Deluxe-Edition

Nach einem langwierigen Rechtsstreit mit dem Label Chrysalis hatten 1986 die Meisten Spandau Ballet bereits abgeschrieben. Der New Romantic-Boom, der die Band nach oben gespült hatte, war komplett vorbei und wurde bereits von Vielen als kurzzeitige musikalische Geschmacksverirrung belächelt. Mit dem neuen Label CBS (heute Sony) und dem Album „Through The Barricades“ schafften es Tony…

Orchestral Manoeuvres In The Dark

The Punishment Of Luxury

Am Anfang war Düsseldorf. Zumindest, wenn es um den Synthiepop geht. Selbst eine in eigener Sache höchst einflußreiche Band wie Orchestral Manoeuvres In The Dark oder kurz OMD kommt nicht um den Einfluss der Spätsiebziger-Kraftwerk. Noch mehr als auf dem letzten Album „English Electric“ atmet das neue Album von OMD den Geist der Frühzeit der…

ORCHESTRAL MANOEUVRES IN THE DARK (OMD) live auf Facebook

Na, schon heiß auf die Veröffentlichung des neuen OMD-Albums „The Punishment Of Luxury“? Am Freitag ist es ja endlich soweit. Und um den Tag gebührend zu feiern, werden Orchestral Manoeuvres In The Dark an diesem Tag – 1.9.2017 – auf der offiziellen Facebook-Seite der Band ihr Release-Konzert live übertragen. Im Anschluss ans Konzert findet ein…

Indie-Pop aus Stuttgart: ANTIHELD zeigen Video zum Debüt

„Egal ob man ihren Stil nun mit „Urban Folk“, „Rio Reiser & Sons“ oder sonst wie beschreibt: Antiheld machen deutschsprachige Popmukke, rau, ehrlich und… mit Quetschkommode!“ So beschreibt sich der schwäbische Deutschpop-Fünfer selbst. Nun bringt die Band ziemlich genau drei Jahre nach ihrer Gründung am 22.09. ihr Debütalbum „Keine Legenden“. Von dem präsentiert sie jetzt…

Toploader

Seeing Stars

Toploader sind das klassische Beispiel eines One Hit-Wonders. Noch schlimmer, in ihrem Fall handelte es sich bei ihrem einzigen Hit ‚Dancing In The Moonlight‘ (2000) auch noch um einen Coversong. Nach nur zwei Alben, von denen das zweite von 2003 auch noch kolossal floppte, war dann erst mal Schluss, bevor die Band sich 2011 wieder…

Lana Del Rey

Lust For Life

Sie ist wieder da, das PinUp-Girl der alternden Hipster-Elite, die Erfinderin des Sad Pop (Mark Hollis lacht im Hintergrund), diese Wunschkreatur aus David Lynch-Fantasie, Hippie-Beach Bunny, Dita Von Teese-Verruchtheit und Achtziger-Jahre-Groupie. Nachdem das Multiplatin-Debüt „Born To Die“ bei genauerem Hinsehen neben der unbestreitbar packenden Gesangsleistung eben doch nur recht konventionellen, beschaulichen Pop – heimtückisch in…

Vérité

Somewhere In Between

Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit. Oder auch Wirklichkeit. So lautet die französische Übersetzung für Kelsey Byrnes musikalischen Alias Vérité. Wahr ist zum Beispiel, dass Vérité eine aus New York stammende, studierte Musikerin mit Schwerpunkt Komposition ist. Wahr ist auch, dass sie zweifellos eine schöne Stimme hat und technisch fit ihre melodischen Passagen singt…

Parov Stelar

The Burning Spider

Fließbandarbeit oder schöpferischer Genius? Selten ist ein Musiker in den letzten Jahren so produktiv gewesen wie Marcus Füreder. Aus seiner Feder – Verzeihung, aus seinem Mischpult – kamen in 16 Jahren stattliche 13 Alben rum. Auf der anderen Seite kann man ihn weniger als Komponisten, sondern vielmehr als Arrangeur und ‚Aufpepper‘ verstehen. Sobald ihm eine…

SIMPLE MINDS mit Akustik-Livealbum

Am 16. Juni 2017 veröffentlicht Eagle Rock Entertainment von den Simple Minds „Acoustic In Concert“ auf DVD, Blu-ray, DVD+CD und digital. Diese Live-Aufnahmen präsentieren neue Interpretationen von Simple Minds-Klassikern und ausgewählten Titeln. Die neue Edition folgt der letztjährigen Veröffentlichung des Albums ‚Acoustic‘. Zu den zahlreichen Höhepunkten der verschiedenen Editionen zählen zum Beispiel die neu arrangierten…

BABA SHRIMPS – Lyricvideo zum neuen Album

Am 23.06.2017 erscheint das zweite  Album des aufstrebenden Schweizer Trios Baba Shrimps, das den Titel „Road To Rome“ trägt. Zur gleichnamigen ersten Singleauskopplung hat die Band soeben ein Lyric Video veröffentlicht, das wir euch nicht vorenthalten möchten: Das Trio besteht aus den Musikern Adrian Kübler (Gesang, Gitarre), Moritz Vontobel (Schlagzeug, Gesang) und Luca Burkhalter (Keyboards,…