Schlagwort: indierock

Löwen am Nordpol

Vom Stochern in der Asche

Mit zwölf vielseitigen Songs und einer Spieldauer von einer guten halben Stunde stellt die 2012 gegründete Indie-Rock-Band Löwen am Nordpol ihr selbstproduziertes Debüt „Vom Stochern in der Asche“ vor. Musikalische Bezugspunkte sind zum einen die deutschsprachigen Bands der sogenannten „Hamburger Schule“ wie Tocotronic, Kettcar, Tomte und Konsorten – nicht nur im Bezug auf die deutschen…

LÖWEN AM NORDPOL fordern den Kopf von Donald Trump

Eigentlich wollten sie gern auch weiterhin in die USA reisen dürfen. Doch das könnte sich für die drei Berliner Indie-Rocker von Löwen am Nordpol demnächst sehr schwierig gestalten. Grund dafür: Die erste Single aus ihrem Debüt-Album trägt den Titel ‚Bringt mir den Kopf von Donald Trump‘! Die Band hatte überlegt, ob sie wirklich diesen Song…

Paul Draper

Spooky Action

Mansun waren die wohl seltsamste Band, die mit dem Britpop-Trend hochgespült wurde. Mit den depressiven Texten und der oft weinerlichen Stimme von Frontmann Paul Draper ähnelten sie einerseits Radiohead, musikalisch aber bedienten sie sich einer weit größeren Palette. Von Beatles-lastigen Songs, wie sie für den Britpop charakteristisch waren, über cheesige Discosounds und Garagen-Punk bis zu…

Arcade Fire

Everything Now

Der Name ist Programm. ‚Everything now‘ hat tatsächlich alles. Und gerade das bekommt dem Album nicht bloß gut. Arcade Fire haben schon echt wahnsinnig gute Alben rausgebracht. Denken wir an ‚Funeral‘ zurück. Eine Folk-Naturgewalt, welche selbst David Bowie zum Fan werden ließ – und das war erst der Anfang. Dann kamen ‚Neon Bible‘ und ‚The…

ARCADE FIRE – Neues Album kommt morgen raus

Nur noch ein paar Stunden müssen sich die Fans gedulden, dann können sie es sich auch holen: das neue Arcade Fire Album ‚Everything Now‘. Nach dem Grammy-gekrönten ‚The Suburbs‘ und dem von Kritikern gelobten ‚Reflektor‘ kommt nun die mit Spannung erwartete fünfte Platte der Kanadier auf den Markt. Zu den Produzenten Thomas Bangalter und Steve…

Amplifier

Trippin‘ With Dr. Faustus

Amplifier sind der typische Fall von Kritikerlieblingen, die sich für die Lorbeeren von der schreibenden Zunft aber bislang noch keine Ferraris kaufen konnten. Immerhin haben die Jungs aus Manchester sich eine kleine, aber treue Fangemeinde aufgebaut, die ihre Mischung aus Alternative, Prog, Britpop, einem Schuss Metal und viel Sixties-Psychedelia zu schätzen weiß und die Band…

BLONDIE – Video zu ‚Fun‘

Vor zwei Wochen haben wir berichten dürfen, dass Blondie am 5. Mai ihr neues Album ‚Pollinator‘ veröffentlichen. Nun ist ganz frisch das Video zur ersten Single ‚Fun‘ fertig: Foto: Alexander Thompson

JAPANDROIDS – Song, Album, Tour

Ein neuer Song kommt zu Ohren von den Japandroids. ‚No Known Drink Or Drug‘ stammt aus dem Album ‚Near To The Wild Heart Of Life‘, das am 27. Januar per ANTI-Records veröffentlicht wird. Bereits im vergangenen Jahr schickt das Duo aus Vancouver den Titeltrack als erste Hörprobe in die Welt. Im April werden Japandroids auf…

Eine neue Hoffnung – BartekJCs Indie-Jahresrückblick.

Selten hat man sich ein Jahr so sehr weggewünscht wie dieses. Zu viele musikalisch tiefe Einschnitte hat es hinterlassen. Der einzige Trost, der einem bleibt, ist der starke Nachwuchs, den dieses verhexte 2016 liefert. Eine neue Hoffnung keimt auf, und auch etablierte Künstler entwickeln sich positiv weiter. Hier kommen die besten Scheiben, die BartekJC über den Weg liefen und mittels Ohr in sein Herz gelangten. Und als „Geheimtipp“ gibt’s eine alles andere als geheime Band.

ALEX MOFA GANG – Video zu ‚Paris! Berlin! Schwerin!‘

Bevor es auf Tour durch Deutschlands Clubs geht, zeigt die Alex Mofa Gang, wie man auch auf kleinstem Raum eine anständige Party feiert und präsentiert ihr neues Video zu ‚Paris! Berlin! Schwerin!‘. Der Song stammt aus dem aktuellen Album ‚Die Reise zum Mittelmaß der Erde‘, mit dem die Band im Januar und Februar ihre erste…