Schlagwort: gothic

EDENBRIDGE – Neuer Drummer

MAX POINTNER hat EDENBRIDGE nach 9 Jahren aufgrund privater und beruflicher Verpflichtungen verlassen. Die Band wünscht Max das Beste für seine weitere Zukunft! Der neue Drummer heißt JOHANNES JUNGREITHMEIER und hat bereits das neue Studio Album „THE GREAT MOMENTUM“ in unfassbaren 9 Stunden eingespielt! Johannes ist unter anderem auch Drummer der Death Metal Band THIRDMOON.…

DIORAMA – neues Album, neues Video und auf Tour

Diorama, die deutschen Dark Wave Künstler um Sänger, Songschreiber und Produzent Torben Wendt und seinen langjährigen Weggefährten und Co-Produzent Felix Marc, kehren mit ‚Zero Soldier Army‘ an die musikalische Front zurück. Die Veröffentlichung des Nachfolgewerks ‚Even The Devil Doesn’t Care (die Note 1 bei uns erhalten!) ist für den 09. September angekündigt. Eine Single-Auskopplung als…

Delain

Moonbathers

Zwar muss man Delain mittlerweile eindeutig dem Symphonic Metal zurechnen, doch dass Bandchef Martijn Westerholt eine düstere Vergangenheit besitzt, lässt sich wohl am besten am wohl perfektesten Gothic Metal-Titel des Jahres festmachen. Hätte „Moonbathers“ jetzt noch ein mondiges Coverartwork mit halbverfallenem Schloss wäre die Symbiose vollends geglückt, doch diese sinistre 20er Jahre Ästhetik spielt mit…

SIRENIA – News zum neuen Album und Aylin-Nachfolge

„Dim Days of Dolor“ ist der Titel des neuen Sirenia-Albums. das elf Songs umfassende Werk erscheint am 11. November, aktuell sind alle Aufnahmen abgeschlossen und das Material wird derzeit in Dänemark abgemischt, gab jetzt die Band via Facebook bekannt. Auch News zur Nachfolgerin der langjährigen spanischen Sängerin gibt es: Die neue Frontfrau wird offiziell am…

DELAIN – Neues Album und Tourdaten

2016 steht für zehn Jahre Delain und somit zehn Jahre Symphonic Metal. Mit „Lunar Prelude“ begann das Jahr äußerst verheißungsvoll für alle Freunde der Holländer, doch nun ist es Zeit für den Hauptgang: das fünfte Studioalbum „Moonbathers“ soll den weiteren Hunger stillen. „Moonbathers“ erscheint am 26. August 2016 und erkundet die nächtlichen Pfade mit Vielfalt,…

In Extremo

QUID PRO QUO

Während ihrer über 20-jährigen langen Karriere haben sich In Extremo stets aus der Politik herausgehalten, waren eher Gaukler, Barden und Marktschreier als politisierende Propheten. Doch mit ihrem zwölften Album ändert sich das. Man könnte ‚QUID PRO QUO‘ beinahe ein Konzeptalbum nennen. Der lateinische Ausspruch steht frei übersetzt für das Geben und Nehmen – und In…

Feuertal 2016 mit Subway To Sally und ASP als Headliner

Für manche ist sie eine Unglücks-, für andere eine Glückszahl. Für das Feuertal-Festival in Wuppertal ist die Nummer Dreizehn ganz sicher ein Glücksbringer. Zum dreizehnten Mal findet das traditionelle Mittelalter-Festival nun schon in der urigen Waldbühne Hardt statt. Wie schon im letzten Jahr (wir berichteten) geht es vom 26. bis 27. August hoch und heiß…

Death In Rome

Hitparade

Wieviele Genres wurden denn eigentlich schon als tot deklariert? Heavy Metal, natürlich. Death Metal. Black Metal. Metalcore. Punk. Den Neofolk hat es nun vor kurzem auch erwischt. Gerade unter puristischen Erzkonservativen ist das allerdings nicht unbedingt etwas Schlechtes. Denn heutzutage ist in fast jedem eher anspruchsvollen Musikgenre die Definition „tot“ gleichbedeutend mit Stagnation. Stagnation ist…

Crematory

Monument

Bewegte Zeiten liegen hinter Crematory: Kurz vorm 25-jährigen Bandjubiläum verließ der langjährige Gitarrist Matthias Hechler die Band, der auch für die klaren Gesänge zuständig war. Kurz überlegte die Band, den Betrieb einzustellen, doch glücklicherweise entschied man sich zum weitermachen und so kommen wir in den Genuss des 14. Studioalbums „Monument“, welches überraschenderweise nicht den EBM-Metal…

Sacrament

Supernova

Gothic Metal aus Russland gehört jetzt nicht unbedingt zu den Exportschlagern des Landes wie etwa Kaviar oder Sekt. Aber genauso schwarz und prickelnd klingt Sacraments neues Album „Supernova“. Russlands musikalische Ausrichtung steht dazu für eigene Melodien als auch für den typischen Schwermut, der sich in den Songs eingebettet wiederfindet. Harscher Gothic Metal und gefühlvolle Elemente…