Schlagwort: D-Beat

Heads For The Dead

Into The Red

Heads For The Dead - cover

Wir leben in einer Zeit, in der viele Blockbuster Realität geworden sind. „Contagion“ oder „Outbreak“ kommen einem in den Sinn, aber Zombie-Streifen wie „18 Day Later“ oder „World War Z“ ebenso. Und schon sind wir beim Thema Horror und somit bei Heads For The Dead, dem multinationalen Death Metal-Projekt, das sich mal nicht dem Ausweiden…

Kennt ihr schon … UTILITARIAN?

Utilitarian Band Pic

In der 90ern war die britische Punk/Hardcore-Szene eine der lebendigsten überhaupt. Vor allem war sie politisch wie kaum eine andere. Die Anarcho-Punks von Conflict stehen, wie die Crust-Institutionen Doom und Extreme Noise Terror und natürlich die Ur-Grinder Napaln Death stellvertretend für diese Zeit. Es ist ruhiger geworden, obwohl die genannten Bands noch immer ihre Kreise…

Utilitarian

Stay Angry

Utilitarian-Stay Angry

Bereits das Debütalbum „Fight War, Not Wars. Destroy Power, Not People“ der drei Sheffielder Anarcho-Punks war eine Frischzellenkur für die überalterte britische Polit-Punk-Szene. Utilitarian verbinden all das Gute von Bands wie Conflict und Napalm Death: Energie, Wut, Aussage und Frische. Dies gilt auch für die neue EP „Stay Angry“ (DIY), deren Titel die Marschrichtung der…

WOLFBRIGADE – Der Feind der Realität kommt im November

Wolfbrigade Band pic

Mitten im Kampf gegen die Realität, der von allen Seiten so intensiv und leidenschaftlich geführt wird, setzen die schwedischen Crust-Punks Wolfbrigade mit ihrer zehnten Schwarzrille ein Ausrufezeichen. „The Enemy: Reality“ wird am 08. November dank Southern Lord mit seinen zehn heftigen D-Beat-Granaten die Erde erschüttern. „The Enemy: Reality“ Tracklist:1. Sum Of All Vices2. Fire Untamed3.…