habi

The music's OK when there's more ideas than solos. Do we really need the attitude too?

Temple of Void

Lords of Death

Motorcity Detroit liegt in Ruinen. Selbst der Chemie-Industrie wurde offiziell gestattet das Trinkwasser zu vergiften, nur damit ein wenig Geld in die Kasse fließt. Die Zivilisation ist am Ende und Detroit ist das beste Beispiel dafür. Klar, dass sich in solch einem Umfeld kaum Bands gründen, die die Zukunft in sonnigen Farben sehen. Außer vielleicht…

Raw Power

Inferno

Raw Power gehören seit der Bandgründung 1981 zu den Urgesteinen der Europäischen Hardcore-Szene und sind immer noch einer der Eckpfeiler der Italienischen Untergrund-Szene, die sie Anfang der 80er Jahre zusammen mit klassischen Bands wir Upset Noise, Wretched Ones und Negazione begründeten. Wie alle Hardcore-Bands haben auch Raw Power ihre Metal-Phase gehabt und zum Millenium-Wechsel hinter…

Warcrab

Scars of Aeons

Sich „Kriegskrabbe“ zu nennen, kann man wohl nur verstehen, wenn man mit dem eigenwilligen britischen Humor geboren worden ist. Allein der Gedanke an eine Warcrab lässt einen das Blut in den Adern gefrieren oder an die tiefgründigen Schwarz-Weiß-Horrorfilme der 50er denken. Was dann aus den Lautsprechern quillt, können nur Briten ersonnen haben. Ein derart dreckiger…

Hardcore-Legende AGNOSTIC FRONT auf Tour ab Juni

Was gibt es schöneres als einen warmen Sommerabend, ein paar kalte Getränke, ein verschwitzter Club und Klassiker wie „Blind Justice“, „Your Mistake“ oder „Gotta Go“ um die Ohren geballert zu bekommen? Die New Yorker Hardcore-Legende Agnostic Front macht diesen Traum im Juni und Juli möglich. Zusammen mit illustren Gästen laden Roger Miret, Vinnie Stigma und…

METAL PARK WALSRODE – DAS Metal Festival 2.0?

Wer hat schon noch Lust auf Jahrmarkt-Atmosphäre bei einem Metal-Festival? Ganz zu schweigen von dem lapperigen Stück Pizza für 5 Euro? Oder der Riesenauswahl von einer Biersorte? Otto Waalkes sagte einst: „Hauptsache ich sitze fett drin und brauche nicht mehr raus.“ Drei Metalheads aus der Lüneburger Heide wollen die verkrustete Festival-Landschaft mit einem neuen Konzept…

Memoriam

For The Fallen

Das Ableben der Death-Metal-Walze Bolt Thrower hat viele Fans mit einem gebrochenen Herzen zurückgelassen. Es war konsequent, sich nach dem Tod Martine Kearns’ aufzulösen. So viel Schneid haben die wenigsten Metal-Bands. Aber eben für solch eine authentische Einstellung stand die Band aus Coventry über 30 Jahre lang. Nachdem die ersten Infos über die neue Band…

Miozän: Surrender Denied – Aufgeben ist keine Option

Vor 25 Jahren pflasterten Miozän-Aufkleber jede Ecke im Heidekreis Soltau-Fallingbostel. Kurz darauf bereits den ganzen Norden, das erste Demo „Offer Resistance“ hatte inzwischen Kultstatus in der Hardcore-Szene. Es folgten fünf Alben und jede Menge Konzerte in ganz Europa bis zum Jahrtausendwechsel, als Miozän das Zeitliche segnete. Vereinzelte, ausverkaufte Konzerte blieben die einzige Erinnerung an das einstige Hardcore-Flagschiff. Als ein Motor für eine Reunion musste wie so oft ein Schicksalsschlag herhalten: Bei Ur-Basser Frank wurde Krebs diagnostiziert und die Unterstützerkampagne „Surrender Denied“ zeigte, wie groß der Zuspruch für die Band in der Hardcore-Community noch immer ist. Der erste neue Song, der aus der Kampagne seine Kraft schöpfte, wurde geschrieben, live gespielt und machte Hunger auf mehr.

Gloson

Grimen

Düster sphärisches Rauschen geht in einem Schwall tiefschwarzer Schlacke über, die mit alle Macht aus den Lautsprecherboxen drückt. Ein schwerfällig treibender, sich wiederholender Rhythmus jagt die tiefer gelegten Saiten vor sich her, die nur einem Zweck dienen, jegliches Leben zu ersticken. Auf ihrem zweiten Album fahren die Schweden Gloson ein derart manisches Brett auf, dass…

Miozän

Surrender Denied

Wer hätte das gedacht! Ein neues Album der Hardcore-Institution Miozän nach 16 Jahren Release-Abstinenz! Und was soll man sagen? Das Warten auf ‚Surrender Denied‘ hat sich gelohnt! Gleich mit dem Opener ‚Broken Wing‘ geht die Heide-Hardcore-Legende in die Vollen. Gradlinig und mit einem mächtigen Punch kommt der Song aus den Lautsprechern geprescht und klingt eindeutig…