THE GARDENER & THE TREE nehmen Deutschland ins Visier

In ihrer Heimat, der Schweiz, sind die Indie-Folkster The Gardener & The Tree mit ihrem Debüt gleich auf Platz 5 der Albumcharts gelandet. Mit ihrem emotionalen, reichlich amerikanisch klingenden Mix aus Indierock, Folk und Americana hat sich die 2012 gegründete Band verdient nach oben gerackert und dabei diverse Preise abgeräumt, darunter als „Best Talent“ bei Radio SRF 3.

Schon die 2014er EP „Revolutions“ stieg bis auf Platz 35, was ihnen eine Deal mit Universal einbrachte. Nun erscheint das Album „69591, LAXÅ“ am 24.8.2018 auch in Deutschland. Manuel Felder, Patrik Muggli, Patrick Fet und Daniel Fet haben – laut Eigenaussage – vielleicht nie gelernt, Noten zu lesen, aber sie lernten, die Musik zu spüren. Hier eine kleine Hörprobe:

Nachdem die Band über Sommer die Schweizer Festivals beackert hat, begibt sie sich im Winter übrigens auch für einige Termine ihrer Clubtour nach Deutschland und Österreich. Die Dates:

02.11.2018 – CH – Bern, Bierhuebeli
03.11.2018 – CH – Basel, Kaserne
09.11.2018 – CH – Aarau, Kiff
17.11.2018 – AT – Wien, Chelsea
18.11.2018 – DE – München, Ampere
24.11.2018 – CH – Schaffhausen, Kammgarn
04.12.2018 – DE – Nürnberg, Cub Stereo
05.12.2018 – DE – Berlin, Badehaus
06.12.2018 – DE – Hamburg, Häkken
07.12.2018 – DE – Köln, MTC
08.12.2018 – DE – Frankfurt, Zoom
09.12.2018 – DE – Stuttgart, Keller Club
13 12.2018 – CH – Luzern, Schüür
14.12.2018 – CH – Winterthur, Salzhaus
15.12.2018 – CH – Zürich, Plaza

Quelle: https://networking-media.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.