Schlagwort: truemetal

Visigoth

Conquerer’s Oath

Die alten Helden treten ab, es wird Zeit für neue Helden. Visigoth haben auf jeden Fall das Zeug dazu, in große Fußstapfen zu treten, wenn sie in Zukunft so weitermachen. Schon das Debut war ein äußerst gelungener Beitrag zur Weiterbelebung des Heavy Metal, und der Nachfolger „Conquerer’s Oath“ macht genau dort weiter. Die Band mag…

VISIGOTH – zweites Album und Tour

Am 9. Februar veröffentlichen VISIGOTH ihr neues Album ‚Conqueror’s Oath‘ via Metal Blade Records. Die Band hat jetzt die zweite Single ‚Outlive Them All‘ hochgeladen. Das Album erscheint in folgenden Formaten: –CD –180g black vinyl –silver vinyl (limited to 400 copies – USA exclusive) –clear with white/blue smokey swirl vinyl (limited to 300 copies –…

Jag Panzer

The Deviant Chord

Sie geben nicht auf. Sechs Jahre nach der „Trennung für immer“ und vier Jahre nach der Reunion legen die Amerikaner nun endlich ein neues Studioalbum vor. Und das, soviel kann man vorwegschicken, ist ein urtypisches Jag Panzer-Album ohne moderne Anleihen geworden. Die Mischung aus Iron Maiden, Judas Priest und dem Pathos der frühen Manowar, abgeschmeckt…

Grave Digger

Let Your Heads Roll – The Very Best Of The Noise Years 1984 – 1986

Das Kult-Metal-Label „Noise Lebt!“. Um dieser erfreulichen Aussage Nachdruck zu verleihen, startet dieses Jahr eine Wiederveröffentlichungskampagne des Backkatalogs, als Auftakt werden acht Best-Of Alben herausgebracht, dabei sind namhafte Künstler wie Helloween, Kreator, Running Wild oder Grave Digger, denen es allesamt gelang, dem deutschen Metal ihren Stempel aufzudrücken. Grave Digger erleben derzeit wieder ihren zigsten Frühling,…

Visigoth

The Revenant King

Das nennt man dann wohl Oldschool. Man kann mittlerweile schon fast von einer Renaissance sprechen – was es mittlerweile für Bands gibt, die grandios schlechtes Coverartwork mit derben Riffs und klassischem Gesang verbinden und dabei ganz klar die alten Helden der NWOBHM im Blick haben ist nicht mehr zu überblicken. Den alten, stellenweise obskuren Helden…