Schlagwort: synthpop

Kraftwerk

Der Katalog 3-D (Limitierte CD-Version)

Das Kraftwerk-Boxset „Der Katalog 3-D“ hat ja die Fangemeinde der Ur-Elektro-Lurchis durchaus gespalten, ebenso wie das auf eine Einzel-DVD reduzierte Best-Of-Konzentrat gleichen Namens. Nun gibt’s – als limitierte Auflage – den Audiopart besagter Einzelveröffentlichung noch als CD zu kaufen. Noch einmal kurz zur Rekapitulation: es handelt sich bei „Der Katalog 3-D“ um Livemitschnitte aus den…

Depeche Mode

The Best Of Depeche Mode Vol.1 (Deluxe Vinyl-Edition)

Das 2006 veröffentlichte „The Best Of Depeche Mode Vol. 1″ macht, pünktlich zur Vorbereitung auf die in vier Wochen beginnende Europatour seine Premiere als feine Vinyl-Edition – beste Gelegenheit also, für Nachkommer eine Depeche Mode-Vinylsammlung zu starten. Auch optisch sieht das Dreifach-Set mit der matten, leicht rauen Hülle und dem damals aktuellen Bandlogo als Reliefprägung…

DEPECHE MODE – Hits auf Vinyl und Bowie-Cover auf YouTube

Nach ihrer restlos ausverkauften „Global Spirit“-Tour, die sie im Frühsommer 2017 hierzulande durch acht Stadien führte, haben Dave Gahan, Martin Gore und Andy Fletcher nun ein weiteres Highlight für ihre Fans parat: „The Best Of Depeche Mode Vol. 1″ erscheint am 29. September erstmals als 3 LP-Set. Das Album präsentiert die wohl bekanntesten Songs der…

Orchestral Manoeuvres In The Dark

The Punishment Of Luxury

Am Anfang war Düsseldorf. Zumindest, wenn es um den Synthiepop geht. Selbst eine in eigener Sache höchst einflußreiche Band wie Orchestral Manoeuvres In The Dark oder kurz OMD kommt nicht um den Einfluss der Spätsiebziger-Kraftwerk. Noch mehr als auf dem letzten Album „English Electric“ atmet das neue Album von OMD den Geist der Frühzeit der…

ORCHESTRAL MANOEUVRES IN THE DARK (OMD) live auf Facebook

Na, schon heiß auf die Veröffentlichung des neuen OMD-Albums „The Punishment Of Luxury“? Am Freitag ist es ja endlich soweit. Und um den Tag gebührend zu feiern, werden Orchestral Manoeuvres In The Dark an diesem Tag – 1.9.2017 – auf der offiziellen Facebook-Seite der Band ihr Release-Konzert live übertragen. Im Anschluss ans Konzert findet ein…

Neues Album von ORCHESTRAL MANOEUVRES IN THE DARK (OMD)

Für Fans klassischen Synth-Pops ist 2017 eindeutig ein gutes Jahr. Depeche Mode haben „Spirit“ bereits veröffentlicht, in wenigen Tagen lassen Erasure ein neues Werk an campigen Gutelaunemelodien folgen – und am 1. September lassen OMD ihr drittes Werk seit der Wiedervereinigung von Andy McCluskey und Paul Humphreys auf die Gemeinde los. „The Punishment Of Luxury“,…

PEAK CITY – Video zur Single ‚Schachmatt‘ online

Am 29. Juli erschien die ‚Schachmatt‘, die Debütsingle von Peak City. Sie ist die erste Auskopplung aus der im Herbst erscheinenden EP der fünf Jungs aus Berlin. Das Video dazu könnt ihr bei uns begutachten. ‚Unsere Musik ist wahrscheinlich nicht der typische Staubsaugersoundtrack‘, lacht Sänger Khang. In den Songs von Peak City treffen die verschiedensten…

The Jezabels

Synthia

Mal webt hauchzarter Pop spinnenfadenfeine Melodie-Spitze, mal bricht paradoxerweise ebenfalls filigraner Bombast über den Hörer herein auf dem Album ‚Synthia‘ (nomen est omen), dem dritten der Truppe. Man kennt sich von der Uni und die zehn Jahre gemeinsamer Musikerfahrung merkt man der Scheibe auch an. Stimmlich ist das alles großartig, mit warmem Synthesizer instrumentalisiert und…

Your Friend

Gumption

So erwachsen, so professionell, so ernst erscheint das Debüt von Taryn Miller alias Your Friend. Dabei ist die US-Amerikanerin aus Kansas gerade einmal 24 Jahre alt. 2014 veröffentlichte sie ihre erste, selbst eingespielte EP Jekyll/Hyde, tourte als Vorband mit der ebenfalls noch sehr jungen australischen Singer-Songwriterin Courtney Barnett und kehrte Mitte des Jahres auf den…

Bloc Party

Hymns

Die Eröffnungstakte von Bloc Partys neuem Album ‚Hymns‘ erinnern an eine Sirene: Achtung, Achtung! Schüttelt euch schon mal warm, gleich geht’s so richtig los. Tanzbare Songs mit religiösen Texten – das mag so manchem etwas seltsam erscheinen, funktioniert aber erstaunlich gut. Kele Okerekes Spiritualität schwingt durch wunderschöne Popsongs, die treffsicher instrumentalisiert sind. Die textuelle Substanz…