Schlagwort: indiepop

Alex Cameron

Miami Memory

Alex Cameron ist ein Grenzgänger. Der Australier scheut sich nicht davor, elegant am Rande des Kitsch zu balancieren oder bitterböse Botschaften in zuckersüße Klänge zu verpacken. Sein neuester Wurf „Miami Memory“ (Secretly Canadian) bedient sich virtuos bei allem, was inzwischen theoretisch dem guten Musikgeschmack zuwiderläuft. Theoretisch. Saxophone – die melodische Geißel sämtlicher 80er Jahre-Songs -,…

The Night Café

0151

Wer in Liverpool aufwächst und Musik machen will, hat stets die gigantisch großen Fußstapfen der Beatles vor Augen. Allerdings hindert einen niemand daran, völlig eigene Wege einzuschlagen. Das taten The Night Café mit ihrem Debut „0151“ (Kobalt /AWAL). Orientierungshilfe waren beim musikalischen Findungsprozess weniger die eingangs erwähnten Pilzköpfe als vielmehr in der Melancholie beheimatete Bands…

ALEX CAMERON – Neue Single

In seiner neuen Single „Far From Born Again“ bricht Alex Cameron eine Lanze für freiwillige Sexarbeiterinnen. Konsequenterweise spielt der zugehörige Clip in einem Strip Club. Das Besondere: Regisseurin Ashley Connor lässt echte Sexarbeiterinnen in kurzen Interview-Sequenzen zu Wort kommen und über ihren Job sprechen. „Far From Born Again“ ist die dritte Singleauskopplung aus Camerons kommenden…

CHRIS FARREN – Zurück als heißer Feger

Im Jahre 2016 gab Chris Farren sein Debüt. Nun meldet er sich am 11. Oktober mit „Born Hot“ (Big Scary Monsters) zurück im Musikzirkus. Farren nahm die Platte im Alleingang in seiner Wohnung auf und versammelt auf ihr zwölf Songs, deren roter Faden das Thema Selbstakzeptanz ist. Der Songwriter dazu: „Ich möchte, dass sich die…

Royal Republic

Club Majesty

Wer das Disco Inferno der 70er Jahre qua leicht verspäteter Geburt nicht live miterleben konnte hat nun die Gelegenheit, dem mutmaßlichen Revival beizuwohnen: Royal Republic graben die Glitzer-Jacketts und Disco-Kugeln aus, um auf ihrem neuen Album ‚Club Majesty‘ (Nuclear Blast) den schillernden Rausch einer durchtanzten Nacht exzessiv zu feiern. Akustisch mutet das Ganze so an,…

THE NIGHT CAFÉ: Debut-Album kommt im August

Seit den Beatles, The Wombats und The Lightning Seeds ist bekannt: Liverpool ist ein gutes Pflaster für Bands. Große Fußstapfen für die Newcomer The Night Café, die am 28. August mit ‚0151‘ via AWAL Recordings / Rough Trade ihr Debut-Album vorlegen und bereits mit dem Titel ihre enge Verbindung zur Heimat klarstellen – 0151 ist…

ROYAL REPUBLIC gewähren Blick hinter die Kulissen

In wenigen Tagen erscheint mit ‚Club Majesty‘ das neue Album der schwedischen Indie-Disco-Pop-Sensation Royal Republic via Nuclear Blast. Wie das Album entstanden ist, und was den Sound des Quartetts ausmacht, erzählen Sänger Adam Grahn und Gitarrist Hannes Irengård hier: www.nuclearblast.de https://www.royalrepublic.net/ Fotocredit: Leo Akesson

ROYAL REPUBLIC: Neue Single ‚Anna-Leigh‘

Die schwedische Soundmaschine Royal Republic steht mit ihrem neuen Album ‚Club Majesty‘ in den Startlöchern. Kurz vor der Veröffentlichung am 31. Mai gibt’s in Form der Single ‚Anna-Leigh‘ noch ein Schmankerl, um die Vorfreude so richtig anzuheizen. Der Clip zum Song Marke back to the 80ies wurde in nur drei Tagen in Berlin unter der…

Der Bürgermeister der Nacht

Viel Spaß in der Zukunft

Aufgemerkt, es wird anspruchsvoll. Schließlich huldigen Der Bürgermeister der Nacht auch mit ihrem zweiten Album ‚Viel Spaß in der Zukunft‘ der Tradition der Hamburger Schule, die Legenden wie Die Sterne oder Tocotronic hervorbrachte und Bands wie Tomte und Anajo maßgeblich beeinflusste. Texte, die sich zwischen Poesie und abstrakter Kunst bewegen, treffen auf klare, schnörkellose Akkorde…

ELEMENT OF CRIME sind wieder auf Tour

Melancholische Rock- und Popsongs mit intelligenten Texten und (teils) mit Trompetenbegleitung: Die Band Element Of Crime um den gebürtigen Bremer Sven Regener liefert seit ihrer Gründung im Jahre 1985 immer wieder spannende und oft „etwas andere“ Musik ab. Sven Regener wurde später auch als Autor bekannt, so durch die Bücher um „Herrn Lehmann“ und seine…