Schlagwort: punk

Dropzone

Rape Killing Murder

Making Finland great again! Erst vor Kurzem ließen die Releases von Lapin Helvetti, Death Toll 80K und vor allem die Hammerscheibe von Kohti Tuhoa aufhorchen, schon schlägt die nächste Granate in direkter Nähe ein. „Rape Killing Murder“ heißt das Debüt des Crust-Quartetts Dropzone aus Helsinki und beschert uns eine räudige Mischung aus klassischen Discharge und…

Skids

Burning Cities

Die Zeichen standen ja schlecht. Eine der wichtigsten Post-Punk-Bands veröffentlicht nach 36 Jahren ein neues Album – kann das was werden? Noch dazu ohne den musikalischen Kopf der Originalbesetzung, da Stuart Adamson bekanntlich 2001 seinem Leben ein Ende setzte. Der Versuch, Adamsons Post-Skids-Band Big Country 2007 zu reformieren war ja genauso halbgar ausgefallen wie bereits…

Donots

Lauter Als Bomben

Die Donots haben, trotz einer mittlerweile weit über 20-jährigen Bandgeschichte, vor drei Jahren mit ‚Karacho‘ entschieden, nochmal alles auf Anfang zu setzen. Auf Anfang heißt in diesem Fall, sich wieder mal neu zu erfinden und eine Platte auf Deutsch zu machen. Mit ‚Lauter Als Bomben‘ machen sie jetzt genau da weiter. Zielgenau schmeißt man Finger…

Lapin Helvetti

Lapin Helvetti

Sie können es einfach nicht lassen: Über 35 Jahre lang haben sie uns mit Terveet Kädet die Ohren aufs schlimmste malträtiert, jetzt machen sie weiter als wäre nichts geschehen. Lapin Helvetti heißt die direkte Nachfolgeband – nach dem letzten Album der Finnischen Krawallbrüder Terveet Kädet von 2015 benannt – und was soll man sagen, sie…

LIONHEART mit neuem Album und Tour

Eigentlich hatten sich Lionheart letztes Jahr schon aufgelöst. Zu groß war die Herausforderung geworden, das ständige Leben auf Tour und Privates und Familie noch unter einen Hut zu bringen. Doch allein zuhause konnten es die kalifornischen Hardcore-Recken scheinbar nicht lang aushalten. Freunde haben sie überzeugt, wieder ins Studio zu gehen und das neue Album „Welcome…

Madness

Full House – The Very Best Of

Madness-Best-Of-Scheiben gibt es ja wahrlich wie Sand am Strand von Blackpool. Warum muss also schon wieder eine sein? Nun, a. weil bald Weihnachten ist und b. weil „Full House“ tatsächlich die erste – aktuell zumindest – karriereumspannende Sammlung von Madness-Hits und -Klassikern darstellt. CD 1 entspricht dabei fast der 1997er „Divine Madness„-CD, allerdings wurden ‚Bed…

Anti-Flag

American Fall

Anti-Flag sind zurück! Man war ja schon ein klein wenig verwundert, dass es bei der Steilvorlage, welche gerade die Geschehnisse jenseits des großen Teiches liefern, doch bis November dauerte, bis sich Anti-Flag in musikalischer Form äußern. Doch auch wenn man eigentlich das genaue Gegenteil erwartet hätte, ist der Opener ‚American Attraction‘ nicht mit dem nötigen…

MADNESS mit Karriere-Retrospektive

Die britische Band Madness ist in ihrer Heimat eine unkaputtbare nationale Institution. Seit vier Jahrzehnten (mit einer „offiziellen“ Pause von 1986 bis 1992) steht der Mix aus Ska, Punk und Pop für eine Vielzahl an Briten genauso synonym für britische Hochkultur wie Eastenders, Doctor Who, Curries und piss-ups bei O’Neills. Die Begeisterung für die Band…

All Pigs Must Die

Hostage Animal

Wilder, düsterer und metallischer Hardcore ist zu einer eigenen Spielrichtung im Crossover von Hardcore, Grindcore, Thrash Metal und einem dahin siechenden Zeitalter geworden. Trap Them und All Pigs Must Die bilden die Speerspitze dieses kantigen und sehr expressiven Subgenres. All Pigs Must Die liefern in einer Zeit, in welcher derjenige Recht hat, der am lautesten…

RAMONES schicken wieder Raketen nach Russland

Es war ihr zweites Album im Jahr 1977 und ihr drittes insgesamt. Am 4. November ‘77 warfen die Ramones „Rocket To Russia“ auf den Markt und setzten damit dem mystisch verklärten Punk-Jahr 1977 die Krone auf. Als eines der bei den Fans beliebtesten Ramones-Alben stellte es dem damals schon beschworenen Untergang des Punk große Klassiker…