Schlagwort: progressive

QUEENSRYCHE mit Funding-Kampagne zum neuen Album

Der Rechtsstreit zwischen Ex-Sänger Geoff Tate, der den Namen Queensryche ebenfalls für sich beanspruchte, und dem Rest der ehemals vereinten Progressive-Metal-Band, ist seit ein paar Monaten beigelegt. Man kann nun in klaren Verhältnissen getrennte Wege gehen. Der Rest der Band um Drummer Scott Rockenfield und Gitarrist Michael Wilton hat an Tate die Rechte für „Operation…

Soen

Tellurian

Ruhig und ausgeglichen auf der einen Seite, chaotisch und emotional labil auf der Anderen. Polyrhythmik à la Tool trifft auf an System Of A Down erinnernden mehrstimmigen Gesang und beinahe romantische Ausuferungen bezüglich der musikalischen Konzeption verschiedener Lieder des Albums. Unglaublich dynamisch ist das Gesamtbild, hervorgerufen durch aberwitzig expressionistische, polyphone Melodiebögen im Gesang die eine…

Ne Obliviscaris

Citadel

Ne Obliviscaris („Niemals Vergessen“) aus Melbourne in Australien erschienen mit ihrem Debütalbum „Portal of I“ vor zwei Jahren auf der internationalen Musikbühne. Mit einem bombastischen Knall. Denn die Band fällt nicht nur was das Line-Up, sondern auch was die vielfältigen musikalischen Einflüsse ihres Progressive Extreme Metal betrifft aus dem Rahmen der üblichen, „konventionellen“ Metal-Band. Ne…

Nero Di Marte

Derivae

‚Derivae‘ – das klingt ein wenig wie ein Verb aus dem Wortstamm des Derivats, des Abgeleiteten. Jedoch, wer hier wen oder was auf welche Weise ableitet, das ist ungefähr so greifbar wie das Albumcover oder die zugehörige Musik. Schon auf ihrem Debutalbum veröffentlichten Nero Di Marte eine imposante Mischung, die wohl am Ehesten als progressiver…

Devin Townsend Project

Z2

Im Grunde ist die tatsächliche Zielgruppe für „Z2“, dem neuen Album des kanadischen Multitalentes Devin Townsend, schon relativ kompakt und überschaubar. Zunächst einmal solltet Ihr (natürlich) Metal mögen, am besten progressiven avantgardistischen Metal mit komplexen Melodien, wuchtigen Chören, brachialen Drum- und Gitarrenattacken und eingestreuten Power- und Symphonic-Metal-Elementen. Dazu seid Ihr dann bitte Science-Fiction-Fans mit Vorliebe…