whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
Story-Archiv   
 

      registrieren  

Soulsville U.S.A. - A Celebration of Stax
V.A.
Soulsville U.S.A. - A Celebration of Stax
(Rock'n Roll)

Quiet Little Place Called The Inside
Rothacher
Quiet Little Place Called The Inside
(Folkrock)

Blind Love
Awaken I Am
Blind Love
(Rock)

Sailor's Grave
The Tip
Sailor's Grave
(Rock'n Roll)

Slade Alive! (The Art Of The Album-Deluxe Edition)
Slade
Slade Alive! (The Art Of The Album-Deluxe Edition)
(Hardrock)

The Deviant Chord
Jag Panzer
The Deviant Chord
(Truemetal)

Relentless Mutation
Archspire
Relentless Mutation
(Deathmetal)

Will To Power
Arch Enemy
Will To Power
(Deathmetal)

Favourite Pleasures
GUN
Favourite Pleasures
(Rock)

Through The Barricades (Remastered)
Spandau Ballet
Through The Barricades (Remastered)
(Pop)



Doro mal anders - Live in der Passionskirche

Die Berliner Passionskirche ist schon länger bekannt für Konzertevents der besonderen Art. Eines der diesjährigen Highlights im Programm war mit Sicherheit der Abend mit der Queen of Metal Doro Pesch. Gemeinsam mit ihrer Band, Blaze Bayley und einem hervorragenden Orchester zeigte sich die Grande Dame des Genres von ihrer besten Seite: Energiegeladen und gut gelaunt bot Doro ihren Fans einen wunderschönen Auftritt, bei dem durch das Zusammenspiel mit dem Orchester ein frischer Wind in ihre Songs gebracht wurde.


Gut gefüllt war sie, die Passionskirche in Kreuzberg, an diesem 18. Oktober 2004. Zahlreich waren die Fans erschienen um ihrer Queen mal in einem anderen Ambiente als üblich zu lauschen. Doch bevor sie in diesen Genuss kamen, galt es erstmal dem abwechslungsreichen Vorprogramm Gehör zu schenken. Den Auftakt bildeten Leaf, eine junge Rockcombo, die sich gleich im akkustischen Gewand zeigte. Zur allgemeinen Freude handelte es sich hier um talentierte Musiker mit einem stimmgewaltigen Sänger, der – im Stil von Creed und Konsorten – drei eingängige Songs zum Besten gab.
Dem folgte eine äusserst Interessante Überraschung: die Japanerin Saeko war ebenfalls mit von der Partie. Schon zusammen mit dem klassischen Orchester, und sichtlich beeindruckt von der gewählten Location, zeigte sie, dass es auch in Japan Heavy Metal gibt, der tief aus dem Inneren kommt. Ihr Auftritt war für manche etwas fremdartig, ihr Gesang nicht immer geradlinig, aber das Gesamtbild hinterließ wohl bei vielen einen bleibenden Eindruck. Die Dame rockte wirklich das Haus, aber um sich in Saekos Stil hineinzuhören bedarf es wohl mehr als drei Songs im Vorprogramm.

 

Die Stimmung stieg merklich an, als nun Blaze Bayley die Bühne betrat. Der geniale Iron Maiden-Mann auf Solopfaden heizte mit seinen drei Songs dem Publikum nochmal ordentlich ein, um alle richtg auf den Auftritt der Düsseldorfer Heavy-Lady einzustimmen. Glücklicherweise war dieser Auftritt nicht sein letzter an diesem Abend...

Endlich war es soweit – Doro war on stage und die Kirchenbesucher hielten es nicht mehr lange sitzend in den Reihen aus (was ihr, die noch nie zuvor vor einem sitzenden Publikum gesungen hatte, auch ganz recht war). Stehend und klatschend tauchte das Publikum nun richtig tief in die Metalwelt ein. Doro brachte all ihre positiven Vibes ins Publikum, der Funke sprang sofort über. Sie bot ein paar neuere Stücke dar, aber natürlich auch Klassiker wie "Für Immer" oder "White Wedding". Die Queen of Metal hatte sich wohl vorgenommen, an diesem Abend einigen hochkarätigen Kollegen zu huldigen. Sie bot ein schickes "Breaking The Law"-Cover dar – an dem die alten Judas Priest mit Sicherheit ihre wahre Freude gehabt hätten. Highlight des Auftritts war das Duett mit Blaze – der Maiden-Hit "Fear Of The Dark" gewann mit Hilfe des Orchesters einen ganz neuen Reiz. Spätestens hier konnten sich viele nicht mehr halten und es wurde in den Bänken gebangt bis die Security kam...Die Stimmung war auf dem Höhepunkt und alle Sangen im Anschluss gemeinsam lauthals "All We Are".
Insgesamt über zwei Stunden rockte Doro das Gotteshaus und konnte in ihren zahlreichen Zugaben kein Ende finden. Zusammenfassend bleibt mir nicht mehr viel zu sagen, die Lady hat es am Ende ihres grandiosen Auftritts schliesslich deutlich genug auf den Punkt gebracht:
"Ich fands schweinegeil!"
Das gilt wohl auch für alle anderen, die dabei sein durften...


 

auf Facebook empfehlen/teilen       Artikel drucken

TheBanshee
© 10/2004 whiskey-soda.de
 


Kurzinfos: Doro

Homepage:
- Doro

Artikel:
- Doro mal anders - Live in der Passionskirche
- Die Seele der Kriegerin – Doro Pesch über die Schweizer Berge und den Fussball im Pott
- Knock Out Festival 2013 - hier trifft sich die Elite

Rezensionen:
- Love me in black
- Warrior Soul
- Celebrate
- Raise Your Fist

Mediathek:
- 1024x768
- Fight

Kurzinfos: Blaze

Homepage:
- Blaze

Artikel:
- Blaze - mit Gefühl und Power
- Savatage / Blaze - Power pur im Metal-Dreier-Pack

Rezensionen:
- As Live As It Gets
- Silicon Messiah
- Tenth Dimension
- Blood And Belief

Mediathek:
- Band Pose (800x600)


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 09/17
Walter Trout - We're All In This Together

Walter Trout - We're All In This Together


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de