whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
Story-Archiv   
 

      registrieren  

You're Not As __ As You Think
Sorority Noise
You're Not As __ As You Think
(Emo)

Robert Cray & Hi Rhythm
Robert Cray
Robert Cray & Hi Rhythm
(Rock)

Beyond the Human Mind
Vandroya
Beyond the Human Mind
(Melodic/Progressive)

Spare Parts For Broken Hearts
Paul Menel
Spare Parts For Broken Hearts
(Artrock)

A Place Where There's No More Pain
Life Of Agony
A Place Where There's No More Pain
(Metal)

The Source
Ayreon
The Source
(Progressive Rock)

Colours Not Found In Nature
Steve Hogarth Isildurs Bane
Colours Not Found In Nature
(Progressive Rock)

Back For More
The Voodoo Fix
Back For More
(Rock)

Awaken The Guardian Live
Fates Warning
Awaken The Guardian Live
(Progressive Metal)

Instruction for Destruction
Comaniac
Instruction for Destruction
(Thrashmetal)



Dropkick Murphys - 'Ich bin stolz darauf, a Bayer zu sein!'

Eines dürften München und Boston dieser Tage gemeinsam haben: zur Zeit ist es in beiden Städten, mit Verlaub, arschkalt. An diesem frostigen 27. Januar haben sie allerdings noch eine weitere Gemeinsamkeit: die Dropkick Murphys nämlich, die auf ihrer Tour Halt im Zenith machen. Zumindest die Eisschicht auf dem Hallendach dürfte am Ende dieses Abends geschmolzen sein.

Als erstes gehörte The Mahones aus Toronto die Bühne. In bester Irish-Folk-Punk-Tradition lösten sie in klassischer Bandbesetzung plus Akkordeon die ersten zaghaften Pogowellen aus. Man erlebt selten, dass ein Supportact so frenetisch abgefeiert und um Zugaben angebettelt wird. Schon gar nicht, wenn noch zwei weitere Bands auf dem Programm stehen. Erst recht nicht, wenn eine davon Sick Of It All heißt und mit Brachialgewalt zur Hardcore-Orgie bläst. Ab dem ersten Song war quasi die gesamte Halle ein einziger großer Moshpit. Man huldigte alten Haudegen wie Manowar mit 'Built To Last' und gab sich auch sonst betont 'old school' - bei Klassikern wie 'My Life' weiß man eben, was man hat. Nach einem furiosen Circlepit und abschließender Wall of Death konnte man sich kurz noch einmal an der Bar stärken oder ein paar erweiterte Dehnübungen machen, bis der Höhepunkt des Abends sich sackpfeifend auf der Bühne einfand: die Dropkick Murphys. Mit 'Cadence To Arms' wurde die Show feierlich eingeleitet, nur um im Anschluß mit 'Do Or Die' die Hölle losbrechen zu lassen.

 

'The State Of Massachusetts' oder 'Johnny, I Hardly Knew Ya' verwandelten ansonsten friedliebende Menschen in eine brodelnde Horde moshender Derwische. Die ganz Harten landeten im fünf-Minuten-Takt crowdsurfenderweise bei der gut beschäftigten Security im Graben. Die Setlist zog sich einmal quer durch sämtliche Alben, angefangen bei den oben erwähnten Initialzündern über 'The McHaggis Jig', 'Kiss Me I'm Shitfaced' bis hin zu 'Sunshine Highway'. Man wechselte brav zwischen Gitarre, Banjo, E-Ukulele, Akkordeon und allerhand Blasinstrumenten hin und her, um dem Pogo-Pub-Feeling auch den passenden Soundtrack zu liefern. Sänger Al Barr schoß die gesamte Show über wie ein Flummi von einem Bühnenende zum anderen und schaffte es, die Menge immer noch mehr anzuheizen. Seine Ansagen absolvierte er größtenteils in Deutsch, da seine Großeltern aus dem wunderbaren München stammen, wie man erfahren durfte. Und spätestens nach dem Statement 'Ich bin stolz darauf, a Bayer zu sein! Host mi?' haben ihn alle ganz mächtig lieb gehabt - zumindest dem Beifall nach zu urteilen. Nach gut eindreiviertel Stunden waren die zwei Zugabenblöcke abgefeiert, das Publikum am Ende seiner Kräfte und glückselig und der Schnee vor der Hallentür leider immer noch da. Halb so wild, ein bißchen Abkühlung nach so einer Runde Extremsport kann nicht schaden.


 

auf Facebook empfehlen/teilen       Artikel drucken

dieChris
© 01/2010 whiskey-soda.de
 


Kurzinfos: Dropkick Murphys

Homepage:
-
- Dropkick Murphys

Artikel:
- Dropkick Murphys - Irisches Herzblut aus Boston
- Dropkick Murphys, Less Than Jake, Far From Finished - punkiger geht's nimmer
- Dropkick Murphys - Placebo von der Bühne geblasen
- Dropkick Murphys - Fans entern die Bühne
- Dropkick Murphys - 'Ich bin stolz darauf, a Bayer zu sein!'
- Dropkick Murphys verzaubern die Zitadelle

Rezensionen:
- Do or die
- Blackout
- The Warriors Code
- The Meanest Of Times
- Live On Lansdowne Boston MA
- Signed And Sealed In Blood

Mediathek:
-
- Blackout E-Card
- Bastards On Parade
- Fields Of Athenry
- Walk Away

Kurzinfos: The Mahones

Homepage:
- MySpace

Rezensionen:
- The Black Irish

Kurzinfos: Sick Of It All

Homepage:
- Sick Of It All
- Sick Of It All - MySpace-Seite

Artikel:
- Sick Of It All - eine Frage der Ehrlichkeit
- Sick Of It All - Wahre Geschichten aus New York

Rezensionen:
- Live In A Dive
- Life On The Ropes
- Death To Tyrants
- Based On A True Story
- Last Act Of Defiance

Mediathek:
- Life On The Rope
- Potential For A Fall
- Blown Away

Kurzinfos: Manowar

Homepage:
- Manowar
- Manowar MySpace

Artikel:
- MANOWAR sind doof
- Manowar Vorankündigung: „If You Are Not In Metal...“
- Manowar - Bier, Brüste und volle Phonzahl
- Teräsbetoni - Stahlbeton ist Finnlands Antwort auf Manowar
- Manowar - Die Söhne Odins in Berlin

Rezensionen:
- Warriors Of The World
- An American Trilogy / The Fight For Freedom
- Hell On Earth III
- Hell On Earth IV
- The Sons Of Odin EP
- Gods Of War
- Thunder In The Sky
- Battle Hymns MMXI
- The Lord Of Steel


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 04/17
Fourteenseventysix - Our Season Draws Near

Fourteenseventysix - Our Season Draws Near


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2017 © whiskey-soda.de