whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
Story-Archiv   
 

      registrieren  

Journey To Fade
Shivered
Journey To Fade
(Progressive Metal)

Grimspound
Big Big Train
Grimspound
(Progressive Rock)

Is This How It Starts?
Theme Park
Is This How It Starts?
(Indie-Pop)

Roadkill BBQ
Nitrogods
Roadkill BBQ
(Metal)

Live & Louder
The Dead Daisies
Live & Louder
(Hardrock)

King Of Beasts
L.A.
King Of Beasts
(Pop)

On Her Journey To The Sun
Gungfly
On Her Journey To The Sun
(Progressive Rock)

New Lore
Sean Rowe
New Lore
(Alternative Country)

Gut und dir
Keele
Gut und dir
(Punk)

The Ballads V
Axel Rudi Pell
The Ballads V
(Hardrock)



Turbostaat - So wild, dass man hinter Gitter muss

Denn das ist schon ein Novum im kleinen Münchener 59to1: ein Wellenbrecher vor der Bühne. Durften sich die Gäste mal ganz schnell als Zaungäste fühlen. Doch was tut man nicht alles, wenn Turbostaat flugs das Nord-Süd-Gefälle in Gefallen wandelt und die Stadt besucht, um das neue Album auf einer Minitour der Live-Feuertaufe zu unterziehen.

Vor Beginn musste man sich erstmal durch die Vorband 206 quälen, und diesmal kam das leider nicht von Qualität. Die konnten mit ihren Songs wie 'Hallo Hölle' nicht mal zum höflichen Mitwippen animieren. Lieber schnell Ohren zu und durch.

Und dann endlich Turbostaat! Während der ersten drei Songs pflegte München zwar noch die fast schon obligatorische Zurückhaltung, die hier anscheinend zu den Konzerten gehört wie das Noargerl im Bierglas, das hier auch niemand austrinken würde. Obwohl es keineswegs klassische norddeutsche Zurückhaltung gab, sondern mit 'Haubentaucherwelpen' forsch drauflos getobt wurde. Nachdem aber dieses kulturelle Anstandsding geklärt war, war klar: 'Da geht was, München!'.

 

Die neuen Songs, die sozusagen Livepremiere feierten, wie 'Frauke's Ende' oder 'Das Island Manöver', ließen die Vorfreude auf den Nachfolger von 'Vormann Leiss' exorbitant steigen. Spätestens mit den ganz alten Knallern 'Wieso Herbst?' war dann jeder im 59to1 dabei, von den Leuten hinter der Bar bis zum Merchandise-Stand, dem Türsteher bis zum Klogeher oder den am Rand-Wippern. Der richtige Augenblick, um bei 'Insel' die Stimmgewalt ('Husum, verdammt! Husum, verdammt!') des Publikums zu testen und Sänger Jan eine Verschnaufpause zu verschaffen. Um diese auszubauen, forderte er zwischen den Songs immer wieder Zwischenrufe des Publikums, oder wie man heute sagt: ein interaktives Konzert 2.0.

Außer ganz neuen und ganz alten Stücken gab es auch viel von 'Vormann Leiss' zu hören, 'Harm Rochel', 'Ja, Roducheln' und 'Der Frosch Hat's Versaut', und die Pogowellen klatschten mittlerweile bis nach Husum - mindestens -, wären sie nicht jäh am Wellenbrecher zerschellt. Nach so einer langen Studiophase ist die Konzertkondition noch nicht vollständig austrainiert, umso erfreulicher, dass es dennoch zwei Zugabenblöcke gab. Aber vorher musste Bassist Tobert erstmal seiner rechten Hand ein Bad in einem Becher Eiswürfel gönnen, bevor die Zugabe zu der Zugabe entgegen den lautstarken 'Frieda und die Bomben'-Forderungen aus dem Publikum mit etwas eigenem beendet wurde. Schwer zu sagen, wer im Abgang um die Wette strahlte - Band oder Publikum.


 

auf Facebook empfehlen/teilen       Artikel drucken

tofuschnitzel
© 12/2009 whiskey-soda.de
 


Kurzinfos: Turbostaat

Homepage:
- Turbostaat
- Turbostaat

Artikel:
- Turbostaat - So wild, dass man hinter Gitter muss
- Turbostaat - Die Insellösung
- Turbostaat - 90 Minuten Leidenschaft

Rezensionen:
- Das Island Manöver
- Stadt Der Angst
- Abalonia


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 05/17
Steve Hogarth Isildurs Bane - Colours Not Found In Nature

Steve Hogarth Isildurs Bane - Colours Not Found In Nature


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2017 © whiskey-soda.de