whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
Story-Archiv   
 

      registrieren  

Plagues Upon Arda
Khazaddum
Plagues Upon Arda
(Deathmetal)

To The Bone
Steven Wilson
To The Bone
(Progressive Rock)

Brutalism
Idles
Brutalism
(Punk)

Give Us Extinction
All Out War
Give Us Extinction
(Metalcore)

Berdreyminn
Solstafir
Berdreyminn
(Post-Rock)

To The Moon And Back
Blackmore's Night
To The Moon And Back
(Folkrock)

Howling, For The Nightmare Shall Consume
Integrity
Howling, For The Nightmare Shall Consume
(Hardcore)

Everything Now
Arcade Fire
Everything Now
(Indie-Rock)

I Love You All The Time - Live At The Olympia In Paris
Eagles Of Death Metal
I Love You All The Time - Live At The Olympia In Paris
(Stoner Rock)

Solveig
Seven Spires
Solveig
(Metal)



Eluveitie - Mal was Anderes

Heidenfest, Paganfest, Einzeltouren. Eluveitie kommen viel herum und haben sich in den letzten Jahren immer mehr Fans erspielt. Mit acht Leuten auf der Bühne, Folksound, der nicht aus der Koserve kommt und Texten in rätselhaft klingendem Gallisch stechen die Schweizer aus der Masse der Pagan Metal Bands heraus. Whiskey-Soda traf sich mit Frontmann Chrigel, um über Touren, Sprachen und das neue Album ‚Evocation I’ zu sprechen.

Wir sitzen in einem kleinen Raum neben der Bühne, draßen tobt das Heidenfest. Eluveitie sind später dran. Ein Tourpause machen sie kaum, kurz vorher sind sie noch durch Nordamerika getourt. Wie hat euch das gefallen? Gut, die hat uns gut gefallen. Im Süden der Staaten haben wir die Wirtschaftskrise ein bisschen bemerkt, da sind weniger Leute gekommen. Aber sonst wars sehr gut. Wie kommt eure Musik da drüben an? Ist es was Anderes mit den Death Metal Größen Kataklysm und Dying Fetus zu spielen, die sich im Vergleich zu euch ja doch ganz unterschiedlich anhören? Ja, das ist schon was anderes. Ich persönlich spiele allerdings lieber mit Bands, die nicht sowas machen wie wir. Für die Leute ist das auch gut. Da gabs eine Menge Leute, die uns vorher nicht kannten. Andererseits aber auch Leute die grad wegen uns da waren und dann zum Beispiel Dying Fetus neu kennengelernt haben. So kriegt man halt auch neues Publikum.

Ihr habt fast nonstop getourt dieses Jahr. Bleibt da zwischendurch noch Zeit zum Erholen und Energie tanken? Nicht so viel. Zwischen der Nordamerikatour und dieser hier hatten wir drei Tage Pause, zweieinhalb eigentlich nur. Allerdings schlafe ich zum Beispiel zu Hause nie soviel wie auf der Tour. Ihr seid häufig auch Gruppentouren unterwegs. Was gefällt euch an dieser Art von Konzerten? Eigentlich ist das völlig egal. Wir stellen die Touren ja nicht zusammen. Uns ist es wichtig einfach auf Tour zu sein, und wer da sonst noch mitkommt ist egal. Aber diese Tour gerade ist eigentlich die beste, die wir je hatten. Es ist immer gut, aber die Chemie zwischen diesen sechs Bands ist der Hammer. Stellt ihr manchmal Ermüdungserscheinungen beim Publikum fest, wenn ihr später spielt? Nee, ist mir nicht aufgefallen. Ihr habt gerade erst zwei neue Mitstreiter bekommen. Behindern eigentlich die vielen Line-Up Wechsel die Entwicklung der Band? Nein, das macht für die Band nicht so viel aus. Mich nerven die Lineupwechsel aber ziemlich. Andererseits, in einer normalen Band gibt's vier Leute, bei uns sind es soppelt so viel, da gibt es natürlich auch mehr Wechsel. Aber auf die Musik hat das keinen großen Einfluss. Ich schreib die Musik und die spielen wir dann. Aber mit unserem neuen Basser sind wir super zufrieden, mit dem groovt es viel mehr. Sowas merkt man schon, aber den Stil beeinflusst es nicht. Seid ihr alle Berufsmusiker? Wenn nicht, was macht ihr nebenbei? Ein paar haben noch einen Job nebenbei. Nicht alle, aber manche. Das wird aber immer schwieriger. Ab nächstem Jahr wird das nichts mehr mit dem Arbeiten nebenbei.

 

Immer wieder bemerkenswert ist die ungewohnte Sprache, die man in vielen Songs von euch hört. Wie kamt ihr dazu, rekonstruiertes Gallisch zu singen? Rekonstruiert wurde das natürlich von den Keltenforschern und Linguisten, nicht von uns. Aber das kam so natürlich für uns. Die norwegischen Bands singen halt über die Geschichte der Wikinger auf norwegisch und wenn wir Lieder über die Gallier machen, singen wir eben auf Gallisch.

Normalerweise verbinden Eluveitie die Folkelemente mit schön viel Metal. Für die zwei geplanten Konzeptalbem ist das anders gedacht. Was reizt euch daran? Die Idee schwirrt schon seit Ewigkeiten rum. Und letztens kam das halt wieder auf und dann haben wir uns gedacht: Jetzt machen wir das auch. Der Reiz an einer Akustikplatte ist groß, aber es ist auch eine Herausforderung für uns. Wir wollten nicht einfach Volksmusik machen, so ganz traditionell, aber eben ein Akustikalbum, mit Schlagzeug auch dabei. Es wird auf jeden Fall was Neues. Wir sind gespannt wie es ankommt. Entweder wird es super oder es interessiert niemanden. Was wird die Hörer auf den Evocation-Alben erwarten? Es werden beides Akustikalben sein. Aber die kommen nicht zusammen raus oder so. Erstmal das erste, dann im Jahr danach wieder ein normales Metalalbum und dann nochmal der zweite Teil, so ungefähr.

'Evocation I - The Arcane Dominion' ist nun auch schon erschienen und auf der MySpace-Seite der Band anzuhören. Auf den zweiten Teil darf man gespannt sein.


 

auf Facebook empfehlen/teilen       Artikel drucken

Ekkaia
© 04/2009 whiskey-soda.de
 


Kurzinfos: Eluveitie

Homepage:
- Eluveitie - offizielle Website
- Eluveitie - MySpace-Seite

Artikel:
- Eluveitie - Schoggi, Käse und Historie im Blut
- Eluveitie - Mal was Anderes
- Eluveitie - Voll im Stress und dumm am Rumsitzen
- Eluveitie - Eine Folk-Metal-Band kommt selten allein
- Epica, Eluveitie und Scar Symmetry - Die Nuclear-Blast-Wundertüte

Rezensionen:
- Slania
- Evocation I - The Arcane Dominion
- Everything Remains (As It Never Was)
- Helvetios
- Origins

Kurzinfos: Dying Fetus

Homepage:
- Dying Fetus
- Dying Fetus bei Myspace

Artikel:
- Dying Fetus - Death Metal mit intelligenten Texten

Rezensionen:
- Stop at Nothing
- Descend Into Depravity
- Reign Supreme

Kurzinfos: Heidenfest

Homepage:
- Heidenfest Homepage

Artikel:
- Heidenfest - Sechs auf einen Streich
- Heidenfest 2013 – Die Szene ist ein Dorf

Kurzinfos: Kataklysm

Homepage:
- Kataklysm

Artikel:
- Party.San OA 2003 - Hell is in Thürigen
- Up From The Ground 2004 - Metallische Schlammschlacht Teil 1
- Up From The Ground 2004 - Metallische Schlammschlacht Teil 2
- Kataklysm - Wie ein Live-Gig die Redaktion eint...
- Kataklysm im K17 - Metal is the life oder Es geht doch Berlin!
- Kataklysm - Wichtige Playstation, schlaflose Nächte und tolle Berliner
- Kataklysm - Raus auf die Bühne
- Meh Suff Festival (CH) mit NILE, SUFFOCATION und KATAKLYSM
- Meh Suff Festival 2015 - Nile, Abbath und Kataklysm rocken die Schweiz

Rezensionen:
- The Prophecy
- Epic (The Poetry Of War)
- Shadows And Dust
- Serenity In Fire
- Prevail
- Heaven's Venom
- Waiting For The End To Come
- Of Ghosts And Gods


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 08/17
Steven Wilson - To The Bone

Steven Wilson - To The Bone


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2017 © whiskey-soda.de